Iran- Der Brotpreis steigt, Unhruhe in den Städten

NWRI- Es kommt, wie es kommen musste. Jetzt bekommt die Regierung Raisi die Konsequenzen davon zu spüren, dass sie mit den Währungsraten spielt. Da die Preise von Grundnahrungsmitteln im Iran in den Himmel schießen, warnen die offiziellen Vertreter des Regimes vor den Reaktionen des Volkes und einem drohenden Aufstand. Am 5. Mai sind die Preise von Brot und Pasta, zwei Nahrungsmittel, die im Iran noch erschwinglich waren, plötzlich in den Himmel geschossen. Viele Ökonomen und […]

Die Wirtschaft des Iran ist im freien Fall.

NWRI- Der Schrecken des wirtschaftlichen Desasters im Iran. Dieses arbeitende Kind, eines von Zehntausenden, durchsucht Müllhaufen nach Nahrungsmitteln, um über die Runden zu kommen In neun Monaten der Präsidentschaft von Ebrahim Raisi im Iran ist es kristallklar geworden, dass er drastisch gescheitert ist in jeder Hinsicht, besonders wenn es um die Wirtschaft geht. Keines der Medienorgane des Regimes, selbst derjenigen, die mit der herrschenden Fraktion des Obersten Führers Ali Khamenei und Raisis verbunden sind, kann […]

Der Iran-China Vertrag kann die Mullahs nicht retten

NWRI- Nach einem Fanfarenstoß über seine Politik des „Blicks nach Osten” hat das iranische Regime im vergangenen Monat sein auf 25 Jahre angelegtes Kooperationsprogramm mit China zum Abschluss gebracht. Amtsträger der des Regimes prahlten, dieses Programm sei ein „Win-Win“ Abkommen, aber als der aufgewirbelte Staub sich gelegt hatte, wurde klar, dass das Gerede um dieses schändliche und unpatriotische Abkommen viel Lärm um nichts war. Die neuere Geschichte des Iran ist voll von eher jämmerlichen Verträgen, […]

IRAN: Khameneis Rede und Teherans endlose Krisenliste

NWRI- Am 30. Januar beklagte sich der Oberste Führer des iranischen Regimes, Ali Khamenei, über die Wirtschaftskrise des Landes und machte Regierungsbeamte, die direkt oder indirekt von ihm ernannt wurden, für die steigende Inflationsrate des Landes verantwortlich. Khameneis Äußerungen standen in krassem Gegensatz zu seinen früheren Behauptungen der „wirtschaftlichen Widerstandsfähigkeit“ und bestätigten, dass die Eigenbehauptung der Eigenständigkeit des Regimes eine Fata Morgana ist. „Wenn die Regierungsbeamten in den letzten Jahren mehr kooperiert hätten, hätten wir […]

Iran Besuch von Raisi in Russland – Viel Lärm um nichts

NWRI- Oktober 2021 – Unterstützer des NWRI protestieren vor der COP26 UN Klimakonferenz in Glasgow. Ebrahim Raisi sagte den Besuch aus Angst vor einer Verhaftung wegen seiner Rolle bei dem Massaker an politischen Gefangenen 1988 im Iran ab. Ebrahim Raisi, der Präsident des iranischen Regimes, besuchte am 20. Januar Russland. Sein Besuch sollte eine dramatische Verbesserung der Iran – Russland Beziehungen bringen und historische Abkommen sollten das Regime aus der aktuellen Sackgasse mit der internationalen […]

Iran – Die Armut geht auf die Straßen

NWRI- Als Ebrahim Raisi als Präsident installiert wurde, versprach er Lösungen für mehrere Krisen, die das Regime umzingeln. Er behauptete, dass er eine „Transformation“ einleitet. Fünf Monate sind nun seit seinem Amtsantritt vergangenen und es gibt keine Hinweise und Schritte, welche eine „Kontrolle der Krise“ oder einen bedeutenden „Wandel“ zeigen. Im Gegenteil, die Vertreter des Regimes warnen ständig vor der kritischen Situation und der ernsthaften Gefahren, die dem Regime bevorstehen. Am 16. Januar zeigten sich […]

Irans Haushalt für 2022-2023: Null Beschäftigung und Produktion, mehr Plünderung

NWRI- Die großen Nöte in der Wirtschaft des Iran sind die hohen Raten der Arbeitslosigkeit und die niedrigen der Produktion, Aber im Budget 2022-2023 kommen diese Faktoren nicht vor. Die Zahlen für Beschäftigung, Inflation und Produktion sind drei Indikatoren für die wirtschaftliche Lage eines Landes. Zu den Ressourcen für das Budget des iranischen Regimes für 2022-2023 gehören der Ölexport (1,2 BPD), der Verkauf von Sicherheiten und Pfandbriefen der Regierung, mehr Steuern, eine relative Verringerung der […]

Staatliche Medien im Iran: Ihr verkennt die Tiefe der Krise!

Es versteht sich von selbst, dass die sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse im Iran einen Punkt erreicht haben, von dem aus es kein Zurück mehr gibt, und die Unruhe in der Gesellschaft nimmt von Tag zu Tag zu wegen der Korruptheit, der Unfähigkeit und der Unterdrückung des Regimes. Jetzt ist die Situation an einem Punkt angelangt, wo sogar die Medien des Regimes „die Tiefe der Krise“ einräumen. In ihrem Artikel vom 27. Dezember warnt die staatliche […]

Bericht über den Haushalt 2022-2023 des iranischen Regimes

NWRI- Der Präsident des iranischen Regimes, Ebrahim Raisi, legte den Entwurf des Haushalts seiner Regierung für das kommende Persische Jahr 1401 vor. Raisi behauptet, dass dieser Haushalt zu einem 8-prozentigen Wirtschaftswachstum führen würde. Viele Experten des Regimes erkennen an, dass dieses Budget die Armut erhöht. Laut iranischen Staatsmedien beträgt das nominale Bilanzbudget, wie Reuters berichtet, 15.052 Billionen Rial, was 50,2 Milliarden US-Dollar zum freien Marktkurs entspricht (1 US-Dollar = 300.000 Rial zum freien Marktkurs). Der […]

Staatliche Medien im Iran: Armut, Ungleichheit und eine unruhige Gesellschaft

NWRI- Ein Blick in die staatlichen Medien in den letzten Tagen zeigt die Tiefe der Probleme in der Bevölkerung mit dem Lebensunterhalt und die Furcht des Regimes vor ihrer Reaktion. Am 19. Dezember hat das iranische Regime endlich eingeräumt, dass die Omikron Variante von Covid-19 im Land Einzug erhalten hat. Das Eintreffen dieser Variante wird mit Sicherheit zur wachsenden Zahl der Todesfälle durch Covid-19 beitragen, die schnell auf die halbe Million zuläuft nach den Aussagen […]

Sanktionen oder Regime? Was plagt die iranische Wirtschaft?

NWRI- Die iranische Wirtschaft befindet sich im freien Fall und warum sinkt sie eigentlich bei den vielen Ressourcen, die dieses Land hat? Sind die Sanktionen dafür verantwortlich oder ist es die institutionalisierte Korruption des Regimes? Und ist das Regime gewillt, die Wirtschaftskrise zu lösen? „Gholamreza Shafei, der Präsident der iranischen Handelskammer, hat schockierende Warnungen über die iranische Wirtschaftslage ausgesprochen“, schreibt am 21. September die staatliche Zeitung Setareh Sobh. „Laut der neusten Zahlen der Weltbank vom […]

Iranische Wirtschaftskrise: Die IRGC Goldmafia

NWRI- Der Iran geht durch die schlimmste Wirtschaftskrise unter dem Mullahregime. Es gibt viele Spekulationen darüber, warum sich die Wirtschaftskrise jeden Tag verschärft und die Korruption im Regime dürfte hierbei der Hauptfaktor sein. Die staatliche Mafia kontrolliert die Im- und Exporte des Landes. Eine dieser Mafias ist die Goldmafia. „Wenn wir uns der Mafia nicht unterwerfen, dann zerstört sie uns.“, schrieb am 11. September die staatliche Zeitung Jahan-e Sanat und zitierte dabei iranische Goldverkäufer. „Die […]