Mike Pompeo trifft sich mit Maryam Rajavi vom NWRI in Ashraf 3 in Albanien

Am sechsten Tag der landesweiten Erhebung im Iran, wo Menschen aus verschiedenen Provinzen auf die Straße gehen und einen Regimewechsel und Demokratie fordern, hat der 70. Außenminister der Vereinigten Staaten Mike Pompeo Ashraf 3, das Heim von Tausenden von Mitgliedern der Organisation der Volksmudschahedin des Iran in Manez in Albanien, besucht. Nachdem er sich mit Maryam Rajavi, der gewählten Präsidentin des iranischen Nationalen Widerstandsrats Iran getroffen hat, besuchte Herr Pompeo das Ashraf-3 Museum, wo die […]

Iranisches Regime droht mit Hinrichtung eines schwedischen Staatsbürgers

Hinrichtung stoppen! Der schwedisch-iranische Mediziner Dr. Ahmadreza Djalali wird seit über sechs Jahren im Iran als Geisel festgehalten. Das Teheraner Regime droht mit seiner unmittelbar bevorstehenden Hinrichtung, um die schwedische Regierung zu erpressen.   Menschenrechtler haben eine internationale Kampagne gestartet, um die Hinrichtung des schwedisch-iranischen Mediziners Dr. Ahmadreza Djalali (Bilder mit seiner Familie vor der Verhaftung) zu stoppen. Der 48-jährige Familienvater, der mit seiner Familie in Schweden lebte, ist seit über sechs Jahren im Teheraner […]

Iran- Der Brotpreis steigt, Unhruhe in den Städten

NWRI- Es kommt, wie es kommen musste. Jetzt bekommt die Regierung Raisi die Konsequenzen davon zu spüren, dass sie mit den Währungsraten spielt. Da die Preise von Grundnahrungsmitteln im Iran in den Himmel schießen, warnen die offiziellen Vertreter des Regimes vor den Reaktionen des Volkes und einem drohenden Aufstand. Am 5. Mai sind die Preise von Brot und Pasta, zwei Nahrungsmittel, die im Iran noch erschwinglich waren, plötzlich in den Himmel geschossen. Viele Ökonomen und […]

Teheran greift auf Erpressung zurück

NWRI- Jahrelang erfährt die Welt von Menschenrechtsverletzungen im Iran, und weltweite Verurteilungen und sogar Sanktionen gegen das Regime konnten das Leben der Iraner nicht ändern. Die Politik der Beschwichtigung und der Weigerung, Teheran für seine Verbrechen im In- und Ausland zur Rechenschaft zu ziehen, hatte für iranische Staatsbeamte auf effektive Art und Weise systemische Straflosigkeit geschaffen, und selbst diejenigen, die in Terroranschläge verwickelt waren, wussten, wie sie sicher nach Hause kommen konnten. Aber seit 2018 […]

Protestbewegung von Lehrerinnen und Lehrern

Zivilcourage gegen Gewaltherrschaft: Erneut haben Beschäftigte im Bildungsbereich in 50 iranischen Städten für ihre Rechte demonstriert. Das Regime reagierte mit Unterdrückung auf die friedlichen Kundgebungen. Allein in Teheran wurden über 70 protestierende Lehrkräfte verhaftet. Iran: Lehrerinnen und Lehrer fordern die Freilassung inhaftierter Kollegen. Im Iran stellen sich immer mehr Beschäftigte im Bildungsbereich der Diktatur entgegen. In den letzten Monaten haben tausende Lehrerinnen und Lehrer in über 100 iranischen Städten an großen Protestkundgebungen und Streiks mitgewirkt, […]

Iran- Regimekritische Studenten zu 16 Jahren Haft verurteilt

Unterdrückung an Universitäten: Das Regime im Iran will regimekritische Studierende mit schweren Bestrafungen einschüchtern, um jegliche Proteste für Freiheit an iranischen Hochschulen im Keim zu ersticken. Menschenrechtsgruppen fordern die sofortige Freilassung der verurteilten Studenten. Ende April hat ein Regime-Gericht in Teheran die beiden Studenten Ali Younesi (Bild links) and Amir Hossein Moradi zu jeweils 16 Jahren Haft verurteilt. Nach Angaben von Menschenrechtlern wurden die Willkürurteile nach einem grob unfairen Gerichtprozess aufgrund von fadenscheinigen Anklagen gefällt. […]

Teheran wird das Ziel, Amerikaner zu töten, nicht aufgeben

NWRI- In dieser Woche hat der Kommandeur der Marineeinheit des Corps der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) erklärt, Teheran werde nicht aufhören zu versuchen, die Beseitigung von Qassem Soleimani zu rächen und bezeichnete eine solche Annahme als „pure Fantasie“. Soleimani war der Kopf an der Spitze des Terrorismus des Regimes. Der Befehlshaber im IRGC Alireza Tsangiri antwortete auf verlautete amerikanische Forderungen, Teheran solle nicht Soleimanis Tod rächen im Austausch dafür, dass das IRGC von der US Liste […]

Die Wirtschaft des Iran ist im freien Fall.

NWRI- Der Schrecken des wirtschaftlichen Desasters im Iran. Dieses arbeitende Kind, eines von Zehntausenden, durchsucht Müllhaufen nach Nahrungsmitteln, um über die Runden zu kommen In neun Monaten der Präsidentschaft von Ebrahim Raisi im Iran ist es kristallklar geworden, dass er drastisch gescheitert ist in jeder Hinsicht, besonders wenn es um die Wirtschaft geht. Keines der Medienorgane des Regimes, selbst derjenigen, die mit der herrschenden Fraktion des Obersten Führers Ali Khamenei und Raisis verbunden sind, kann […]

Die Welt braucht stärkere Bemühungen, um den iranischen Terrorismus in der Türkei zu bekämpfen

NWRI- Der Terrorismus des iranischen Regimes in der Region und darüber hinaus ist sehr Besorgnis erregend. Nach der kürzlichen Verhaftung zweier Terroristen mit möglichen Verbindungen nach Teheran in den Vereinigten Staaten gibt es beunruhigende Nachrichten über das Netz des Terrorismus der Ajatollahs in der Türkei. In den letzten Jahren war die Türkei primäres Ziel für iranische Dissidenten und Flüchtlinge bei dem Versuch, sich aus den Klauen des Regimes zu befreien. Jetzt ist Teheran auch hier […]

Iran: Studenten seit über 24 Monaten in unrechtmäßiger Gefangenschaft

Internationale Kampagne für die Freilassung von Ali Younesi und Amirhossein Moradi: Die Organisation Scholars at Risk (SAR) setzt sich für die beiden Studenten ein. Ihnen droht die Todesstrafe. SAR: Die Machthaber im Iran versuchen, jegliche Regimekritik unter Studierenden zu unterdrücken. Die Studenten Ali Younesi (Bild links) und Amirhossein Moradi werden seit über 24 Monaten unter fadenscheinigen Vorwänden willkürlich im Teheraner Evin-Gefängnis festgehalten. Der Regime-Geheimdienst wirft ihnen mit Hilfe von konstruierten Beschuldigungen „Gefährdung der Staatssicherheit“ und […]

Terrorismus eines Schurkenstaates wie des Irans erfordert Entschlossenheit

NWRI- Letzte Woche wurden in den Vereinigten Staaten zwei Männer festgenommen, die sich als Bundesagenten ausgaben. Die festgenommenen Spione hatten echten Geheimdienstagenten Geschenke und freie Wohnungen in Washington überreicht. Die Männer, Arian Taherzadeh (40) und Haider Ali (35), wurden am Mittwoch festgenommen. Je mehr Informationen bekannt werden, desto besorgniserregender wird der Fall, während der Verdacht auf die Verbindungen der Angeklagten zum iranischen Regime und zu Pakistan zunimmt. „Beide scheinen auf die bevorstehende Razzia und Verhaftung […]

Amnesty International Report 2021/22: Verheerende Menschenrechtslage im Iran

Amnesty prangert schwerste Menschenrechtsverletzungen des Teheraner Regimes an: “Die systematische Straflosigkeit im Iran zeigte sich deutlich daran, dass Ebrahim Raisi, die vormalige Oberste Justizautorität des Landes, im Juni 2021 zum Präsidenten aufstieg, statt dass Ermittlungen gegen ihn eingeleitet wurden wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Zusammenhang mit dem massenhaften Verschwindenlassen und den außergerichtlichen Hinrichtungen von Gefangenen im Jahr 1988.” Im Jahresbericht für 2021 zieht Amnesty International eine schockierende Bilanz der Menschenrechtslage im Iran. Dort heißt […]