Mike Pence besucht MEK und reiht sich in die lange Liste der Klagen Teherans ein

Der Besuch des ehemaligen US-Vizepräsidenten Mike Pence in Ashraf 3, Heimat von Tausenden von Mitgliedern der wichtigsten Oppositionsbewegung im Iran, den Mujahedin-e-Khalq (PMOI/MEK), sowie sein Treffen mit Maryam Rajavi, der gewählten Präsidentin des Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI), versetzte am 23. Juni die herrschende Theokratie in Angst und Schrecken. Obwohl staatliche Nachrichtenagenturen und streng kontrollierte Fernsehsender und Zeitungen einen gut orchestrierten Chor darboten, konnten sie den politischen Frust nicht verbergen. Abgesehen davon, dass sie eine lange […]

Wird Khamenei noch das Ende der Amtszeit seines “Schützlings” Raisi erleben?

Als der Oberste Führer des iranischen Regimes, Ali Khamenei, Ebrahim Raisi zum Präsidenten ernannte und segnete, begrüßten die staatlichen Medien diese Aktion in der Hoffnung, dass sie die zerstrittenen Reihen des klerikalen Regimes vereinen würde. Ein Jahr später zeigt der Lauf der Dinge weiterhin das Gegenteil. Die großen Proteste im Iran im November 2019 erschütterten das Fundament des Regimes. Der herrschenden Theokratie des Iran gelang es, an der Macht zu bleiben, indem sie über 1500 […]

Auszüge aus der Rede des Ex-Außenministers Mike Pompeo in Ashraf III in Albanien

Der frühere Minister Mike Pompeo hat am 16. Mai 2022 Ashraf 3 besuchtDer 70. Außenminister der Vereinigten Staaten Michael R. Pompeo wurde am Montag, dem 16. Mai von der gewählten Präsidentin des NWRI Maryam Rajavi in Ashraf 3 in Albanien empfangen. Herr Pompeo sprach gegenüber den Bewohnern von Ashraf 3 über den derzeitigen Stand der Dinge im Iran und die Aussichten. Hier Auszüge aus der Rede: Es ist wirklich eine seltene Gelegenheit, vor so vielen […]

Das Gericht in Antwerpen schließt den Entscheidungsprozess über die Terrorzelle Teherans ab

NWRI- Am Dienstag, dem 10. Mai, hat das Gericht im belgischen Antwerpen das Urteil über drei Komplizen des Terroristendiplomaten des iranischen Regimes Asadollah Assadi verkündet. Das Gericht hat die anfänglichen Urteile über alle drei terroristische Agenten des iranischen Regimes beibehalten und zwei weitere Jahre für Amir Sa’adouni hinzugefügt. Das Gericht hat auch seine Entscheidung bestätigt, den Angeklagten ihre europäischen Staatsbürgerrechte abzusprechen, und sie angewiesen, pro Person 60 000 Euros an das Gericht zu zahlen. Ursprünglich […]

Teheran greift auf Erpressung zurück

NWRI- Jahrelang erfährt die Welt von Menschenrechtsverletzungen im Iran, und weltweite Verurteilungen und sogar Sanktionen gegen das Regime konnten das Leben der Iraner nicht ändern. Die Politik der Beschwichtigung und der Weigerung, Teheran für seine Verbrechen im In- und Ausland zur Rechenschaft zu ziehen, hatte für iranische Staatsbeamte auf effektive Art und Weise systemische Straflosigkeit geschaffen, und selbst diejenigen, die in Terroranschläge verwickelt waren, wussten, wie sie sicher nach Hause kommen konnten. Aber seit 2018 […]

Teheran wird das Ziel, Amerikaner zu töten, nicht aufgeben

NWRI- In dieser Woche hat der Kommandeur der Marineeinheit des Corps der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) erklärt, Teheran werde nicht aufhören zu versuchen, die Beseitigung von Qassem Soleimani zu rächen und bezeichnete eine solche Annahme als „pure Fantasie“. Soleimani war der Kopf an der Spitze des Terrorismus des Regimes. Der Befehlshaber im IRGC Alireza Tsangiri antwortete auf verlautete amerikanische Forderungen, Teheran solle nicht Soleimanis Tod rächen im Austausch dafür, dass das IRGC von der US Liste […]

Die Welt braucht stärkere Bemühungen, um den iranischen Terrorismus in der Türkei zu bekämpfen

NWRI- Der Terrorismus des iranischen Regimes in der Region und darüber hinaus ist sehr Besorgnis erregend. Nach der kürzlichen Verhaftung zweier Terroristen mit möglichen Verbindungen nach Teheran in den Vereinigten Staaten gibt es beunruhigende Nachrichten über das Netz des Terrorismus der Ajatollahs in der Türkei. In den letzten Jahren war die Türkei primäres Ziel für iranische Dissidenten und Flüchtlinge bei dem Versuch, sich aus den Klauen des Regimes zu befreien. Jetzt ist Teheran auch hier […]

Terrorismus eines Schurkenstaates wie des Irans erfordert Entschlossenheit

NWRI- Letzte Woche wurden in den Vereinigten Staaten zwei Männer festgenommen, die sich als Bundesagenten ausgaben. Die festgenommenen Spione hatten echten Geheimdienstagenten Geschenke und freie Wohnungen in Washington überreicht. Die Männer, Arian Taherzadeh (40) und Haider Ali (35), wurden am Mittwoch festgenommen. Je mehr Informationen bekannt werden, desto besorgniserregender wird der Fall, während der Verdacht auf die Verbindungen der Angeklagten zum iranischen Regime und zu Pakistan zunimmt. „Beide scheinen auf die bevorstehende Razzia und Verhaftung […]

Welche Botschaft würde von einer Delistung des IRGC ausgehen?

Im Gegensatz zu den optimistischen Voraussagen über einen Abschluss der Atomgespräche zwischen Teheran, seinen europäischen Partnern und den USA sind die Verhandlungen offenbar auf eine Schwierigkeit gestoßen, weil das iranische Regime darauf besteht, dass die USA das Corps der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) von der Liste auswärtiger terroristischer Organisationen (FTO) streichen. Es versteht sich von selbst, dass das IRGC sich rechtlich und faktisch als eine FTO qualifiziert. Eine Delistung wäre ganz kontraproduktiv und schädlich für die […]

Nach dreijährigen Ermittlungen kommt der Fall des Regimeagenten Bijan Puladrag vor Gericht

Erklärung des Büros des albanischen Sonderstaatsanwalts für die Bekämpfung organisierter Kriminalität: Nach dreijährigen Ermittlungen kommt der Fall des iranischen Regime Agenten Bijan Puladrag vor Gericht Nach dem Gesetz in Albanien sind jeweils vier bis 10 Jahre und sieben bis 17 Jahre Gefängnis für Besoldete des Ministeriums für Nachrichtendienste des Regimes und für das illegale Abhören von Kommunikation vorgesehen Am 1. April 2022 hat das Büro des Sonderanklägers für die Bekämpfung von Korruption und organisierte Kriminalität […]

Washington DC – Experten fordern zur nationalen Sicherheit und Außenpolitik zu einer entschiedenen Politik gegenüber Teheran auf

Zur Feier von Noruz und des iranischen Neuen Jahres hat das Washingtoner Büro des Nationalen Widerstandsrats Iran eine Konferenz organisiert, wo frühere Amtsträger der USA und Experten für nationale Sicherheit und Außenpolitik einschließlich von Forschern in Thinktanks betont haben, dass die Revolutionsgarden des iranischen Regimes auf der Liste der auswärtigen Terrororganisationen des Außenministeriums bleiben müssten, um die Sanktionen gegen Teheran zu verstärken und den iranischen Kampf für Freiheit und Demokratie in ihrem Land zu unterstützen. […]

Konzessionen stärken Teherans Aggressionen und ignorieren seine Schwäche

NWRI- Anfang dieses Monats feuerte das iranische Regime eine Raketensalve in den Nordirak, in der Nähe eines US-Konsulats und eines Wohnkomplexes, der angeblich einem israelischen Staatsbürger gehörte. Die Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) übernahmen die Verantwortung für den Angriff. Der Schritt könnte daher leicht als offene Bedrohung für andere Länder der Region interpretiert werden. Natürlich bestätigen diese Warnungen auch, dass sich das Regime für die Aufrechterhaltung und weitere Ausweitung seiner Aggression in der umliegenden Region einsetzt. Ironischerweise […]