Menschenrechte

Aktuelles

Menschenrechte

Mike Pence besucht MEK und reiht sich in die lange Liste der Klagen Teherans ein

Der Besuch des ehemaligen US-Vizepräsidenten Mike Pence in Ashraf 3, Heimat von Tausenden von Mitgliedern der wichtigsten Oppositionsbewegung im Iran, den Mujahedin-e-Khalq (PMOI/MEK), sowie sein Treffen mit Maryam Rajavi, der gewählten Präsidentin des Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI), versetzte am 23. Juni die herrschende Theokratie in Angst und Schrecken. Obwohl staatliche Nachrichtenagenturen und streng kontrollierte Fernsehsender und Zeitungen einen gut orchestrierten Chor darboten, konnten sie den politischen Frust nicht verbergen. Abgesehen davon, dass sie eine lange […]

Wird Khamenei noch das Ende der Amtszeit seines “Schützlings” Raisi erleben?

Als der Oberste Führer des iranischen Regimes, Ali Khamenei, Ebrahim Raisi zum Präsidenten ernannte und segnete, begrüßten die staatlichen Medien diese Aktion in der Hoffnung, dass sie die zerstrittenen Reihen des klerikalen Regimes vereinen würde. Ein Jahr später zeigt der Lauf der Dinge weiterhin das Gegenteil. Die großen Proteste im Iran im November 2019 erschütterten das Fundament des Regimes. Der herrschenden Theokratie des Iran gelang es, an der Macht zu bleiben, indem sie über 1500 […]

Mitarbeiter der Vereinten Nationen rügen Teheran wegen schwerer Menschenrechtsverletzungen

NWRI- Am 17. Juni äußerte sich der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres in einem Bericht über die Menschen-rechtslage im Iran besorgt darüber, daß dort seit dem Beginn des Jahres 2021 die Zahl der Hinrichtungen zugenommen hat. Er erklär-te, viele von ihnen seien ohne ein faires und transparentes Gerichtsverfahren durchgeführt worden. Der Leiter der Vereinten Nationen verurteilte „die große Zahl der Todesurteile und Hinrichtungen“ und „die Berichte von Todesfällen im Gefängnis, die auf die Verweigerung […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Experten

Mike Pence besucht MEK und reiht sich in die lange Liste der Klagen Teherans ein

Der Besuch des ehemaligen US-Vizepräsidenten Mike Pence in Ashraf 3, Heimat von Tausenden von Mitgliedern der wichtigsten Oppositionsbewegung im Iran, den Mujahedin-e-Khalq (PMOI/MEK), sowie sein Treffen mit Maryam Rajavi, der gewählten Präsidentin des Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI), versetzte am 23. Juni die herrschende Theokratie in Angst und Schrecken. Obwohl staatliche Nachrichtenagenturen und streng kontrollierte Fernsehsender und Zeitungen einen gut orchestrierten Chor darboten, konnten sie den politischen Frust nicht verbergen. Abgesehen davon, dass sie eine lange […]

Wird Khamenei noch das Ende der Amtszeit seines “Schützlings” Raisi erleben?

Als der Oberste Führer des iranischen Regimes, Ali Khamenei, Ebrahim Raisi zum Präsidenten ernannte und segnete, begrüßten die staatlichen Medien diese Aktion in der Hoffnung, dass sie die zerstrittenen Reihen des klerikalen Regimes vereinen würde. Ein Jahr später zeigt der Lauf der Dinge weiterhin das Gegenteil. Die großen Proteste im Iran im November 2019 erschütterten das Fundament des Regimes. Der herrschenden Theokratie des Iran gelang es, an der Macht zu bleiben, indem sie über 1500 […]

Mitarbeiter der Vereinten Nationen rügen Teheran wegen schwerer Menschenrechtsverletzungen

NWRI- Am 17. Juni äußerte sich der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres in einem Bericht über die Menschen-rechtslage im Iran besorgt darüber, daß dort seit dem Beginn des Jahres 2021 die Zahl der Hinrichtungen zugenommen hat. Er erklär-te, viele von ihnen seien ohne ein faires und transparentes Gerichtsverfahren durchgeführt worden. Der Leiter der Vereinten Nationen verurteilte „die große Zahl der Todesurteile und Hinrichtungen“ und „die Berichte von Todesfällen im Gefängnis, die auf die Verweigerung […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Terrorismus

Mike Pence besucht MEK und reiht sich in die lange Liste der Klagen Teherans ein

Der Besuch des ehemaligen US-Vizepräsidenten Mike Pence in Ashraf 3, Heimat von Tausenden von Mitgliedern der wichtigsten Oppositionsbewegung im Iran, den Mujahedin-e-Khalq (PMOI/MEK), sowie sein Treffen mit Maryam Rajavi, der gewählten Präsidentin des Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI), versetzte am 23. Juni die herrschende Theokratie in Angst und Schrecken. Obwohl staatliche Nachrichtenagenturen und streng kontrollierte Fernsehsender und Zeitungen einen gut orchestrierten Chor darboten, konnten sie den politischen Frust nicht verbergen. Abgesehen davon, dass sie eine lange […]

Wird Khamenei noch das Ende der Amtszeit seines “Schützlings” Raisi erleben?

Als der Oberste Führer des iranischen Regimes, Ali Khamenei, Ebrahim Raisi zum Präsidenten ernannte und segnete, begrüßten die staatlichen Medien diese Aktion in der Hoffnung, dass sie die zerstrittenen Reihen des klerikalen Regimes vereinen würde. Ein Jahr später zeigt der Lauf der Dinge weiterhin das Gegenteil. Die großen Proteste im Iran im November 2019 erschütterten das Fundament des Regimes. Der herrschenden Theokratie des Iran gelang es, an der Macht zu bleiben, indem sie über 1500 […]

Auszüge aus der Rede des Ex-Außenministers Mike Pompeo in Ashraf III in Albanien

Der frühere Minister Mike Pompeo hat am 16. Mai 2022 Ashraf 3 besuchtDer 70. Außenminister der Vereinigten Staaten Michael R. Pompeo wurde am Montag, dem 16. Mai von der gewählten Präsidentin des NWRI Maryam Rajavi in Ashraf 3 in Albanien empfangen. Herr Pompeo sprach gegenüber den Bewohnern von Ashraf 3 über den derzeitigen Stand der Dinge im Iran und die Aussichten. Hier Auszüge aus der Rede: Es ist wirklich eine seltene Gelegenheit, vor so vielen […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Fundamentalismus

Mike Pence besucht MEK und reiht sich in die lange Liste der Klagen Teherans ein

Der Besuch des ehemaligen US-Vizepräsidenten Mike Pence in Ashraf 3, Heimat von Tausenden von Mitgliedern der wichtigsten Oppositionsbewegung im Iran, den Mujahedin-e-Khalq (PMOI/MEK), sowie sein Treffen mit Maryam Rajavi, der gewählten Präsidentin des Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI), versetzte am 23. Juni die herrschende Theokratie in Angst und Schrecken. Obwohl staatliche Nachrichtenagenturen und streng kontrollierte Fernsehsender und Zeitungen einen gut orchestrierten Chor darboten, konnten sie den politischen Frust nicht verbergen. Abgesehen davon, dass sie eine lange […]

Wird Khamenei noch das Ende der Amtszeit seines “Schützlings” Raisi erleben?

Als der Oberste Führer des iranischen Regimes, Ali Khamenei, Ebrahim Raisi zum Präsidenten ernannte und segnete, begrüßten die staatlichen Medien diese Aktion in der Hoffnung, dass sie die zerstrittenen Reihen des klerikalen Regimes vereinen würde. Ein Jahr später zeigt der Lauf der Dinge weiterhin das Gegenteil. Die großen Proteste im Iran im November 2019 erschütterten das Fundament des Regimes. Der herrschenden Theokratie des Iran gelang es, an der Macht zu bleiben, indem sie über 1500 […]

Mitarbeiter der Vereinten Nationen rügen Teheran wegen schwerer Menschenrechtsverletzungen

NWRI- Am 17. Juni äußerte sich der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres in einem Bericht über die Menschen-rechtslage im Iran besorgt darüber, daß dort seit dem Beginn des Jahres 2021 die Zahl der Hinrichtungen zugenommen hat. Er erklär-te, viele von ihnen seien ohne ein faires und transparentes Gerichtsverfahren durchgeführt worden. Der Leiter der Vereinten Nationen verurteilte „die große Zahl der Todesurteile und Hinrichtungen“ und „die Berichte von Todesfällen im Gefängnis, die auf die Verweigerung […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Intern

Wird Khamenei noch das Ende der Amtszeit seines “Schützlings” Raisi erleben?

Als der Oberste Führer des iranischen Regimes, Ali Khamenei, Ebrahim Raisi zum Präsidenten ernannte und segnete, begrüßten die staatlichen Medien diese Aktion in der Hoffnung, dass sie die zerstrittenen Reihen des klerikalen Regimes vereinen würde. Ein Jahr später zeigt der Lauf der Dinge weiterhin das Gegenteil. Die großen Proteste im Iran im November 2019 erschütterten das Fundament des Regimes. Der herrschenden Theokratie des Iran gelang es, an der Macht zu bleiben, indem sie über 1500 […]

Händler und Ladeninhaber protestieren gegen die Spirale des Rial nach unten

Eine große Zahl von Basar-Händlern und Inhabern von Läden für Haushaltsgeräte und elektrische Vorrichtungen haben protestiert gegen die Spirale nach unten des Werts der iranischen Währung, des Rial, die ungezügelte Inflation und die heftigen Steuern. Am Sonntag, dem 12. Juni, versammelten sie sich nachmittags an der Amin Kreuzung in Teheran. Unterdrückerische Staatssicherheitskräfte (SSF) haben sie angegriffen, trafen aber auf Widerstand. Die Demonstranten riefen: „Habt keine Angst, habt keine Angst, wir sind alle zusammen“ und „Schande, […]

Protestbewegung von Lehrerinnen und Lehrern

Zivilcourage gegen Gewaltherrschaft: Erneut haben Beschäftigte im Bildungsbereich in 50 iranischen Städten für ihre Rechte demonstriert. Das Regime reagierte mit Unterdrückung auf die friedlichen Kundgebungen. Allein in Teheran wurden über 70 protestierende Lehrkräfte verhaftet. Iran: Lehrerinnen und Lehrer fordern die Freilassung inhaftierter Kollegen. Im Iran stellen sich immer mehr Beschäftigte im Bildungsbereich der Diktatur entgegen. In den letzten Monaten haben tausende Lehrerinnen und Lehrer in über 100 iranischen Städten an großen Protestkundgebungen und Streiks mitgewirkt, […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Atomprogramm

Maryam Rajavi: Um des internationalen Friedens und der Sicherheit, der regionalen Stabilität und der Verhinderung eines Krieges willen

Das nukleare Dossier des Regimes sollte so bald als möglich dem Sicherheitsrat vorgelegt und die sechs Resolutionen sollten wiederhergestellt werden Wenn die Angelegenheit bis zu der nächsten Zusammenkunft des Gouverneursrates vertagt wird, so fördert man für das Regime die Gelegenh eit, die Atombombe herzustellen– Der religiöse Faschismus, der den Iran beherrscht, hat die Absicht, eine Atombombe zu produzieren, niemals aufgegeben – als Garantie seines Überlebens und dies besonders jetzt, da er von Erhebungen eingekesselt wird. […]

Das Iran – Atomdossier muss zum UN Sicherheitsrat weiter geleitet werden

NWRI- Am 6. Juni treffen sich 35 Mitgliedsstaaten des Gouverneursrates der Internationalen Atomenergie Organisation in Wien, um den vierteljährlichen Bericht des IAEA – Generalsekretärs über den Iran und seine Einhaltung der Sicherheitsprotokolle der UN – Aufsichtsbehörde zu erörtern. Trotz mehrerer Reisen in den Iran hat Rafael Grossi nichts als leere Versprechungen von einem Regime erhalten, welches weiterhin UN – Inspektionen blockiert, indem es sensibles Überwachungsmaterial sperrt, die Untersuchung rätselhafter Militärstandorte verbietet oder sogar weibliche Inspektoren […]

Teheran wird das Ziel, Amerikaner zu töten, nicht aufgeben

NWRI- In dieser Woche hat der Kommandeur der Marineeinheit des Corps der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) erklärt, Teheran werde nicht aufhören zu versuchen, die Beseitigung von Qassem Soleimani zu rächen und bezeichnete eine solche Annahme als „pure Fantasie“. Soleimani war der Kopf an der Spitze des Terrorismus des Regimes. Der Befehlshaber im IRGC Alireza Tsangiri antwortete auf verlautete amerikanische Forderungen, Teheran solle nicht Soleimanis Tod rächen im Austausch dafür, dass das IRGC von der US Liste […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Widerstand

Mike Pence besucht MEK und reiht sich in die lange Liste der Klagen Teherans ein

Der Besuch des ehemaligen US-Vizepräsidenten Mike Pence in Ashraf 3, Heimat von Tausenden von Mitgliedern der wichtigsten Oppositionsbewegung im Iran, den Mujahedin-e-Khalq (PMOI/MEK), sowie sein Treffen mit Maryam Rajavi, der gewählten Präsidentin des Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI), versetzte am 23. Juni die herrschende Theokratie in Angst und Schrecken. Obwohl staatliche Nachrichtenagenturen und streng kontrollierte Fernsehsender und Zeitungen einen gut orchestrierten Chor darboten, konnten sie den politischen Frust nicht verbergen. Abgesehen davon, dass sie eine lange […]

Händler und Ladeninhaber protestieren gegen die Spirale des Rial nach unten

Eine große Zahl von Basar-Händlern und Inhabern von Läden für Haushaltsgeräte und elektrische Vorrichtungen haben protestiert gegen die Spirale nach unten des Werts der iranischen Währung, des Rial, die ungezügelte Inflation und die heftigen Steuern. Am Sonntag, dem 12. Juni, versammelten sie sich nachmittags an der Amin Kreuzung in Teheran. Unterdrückerische Staatssicherheitskräfte (SSF) haben sie angegriffen, trafen aber auf Widerstand. Die Demonstranten riefen: „Habt keine Angst, habt keine Angst, wir sind alle zusammen“ und „Schande, […]

Maryam Rajavi: Um des internationalen Friedens und der Sicherheit, der regionalen Stabilität und der Verhinderung eines Krieges willen

Das nukleare Dossier des Regimes sollte so bald als möglich dem Sicherheitsrat vorgelegt und die sechs Resolutionen sollten wiederhergestellt werden Wenn die Angelegenheit bis zu der nächsten Zusammenkunft des Gouverneursrates vertagt wird, so fördert man für das Regime die Gelegenh eit, die Atombombe herzustellen– Der religiöse Faschismus, der den Iran beherrscht, hat die Absicht, eine Atombombe zu produzieren, niemals aufgegeben – als Garantie seines Überlebens und dies besonders jetzt, da er von Erhebungen eingekesselt wird. […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Nahen Osten

Mike Pence besucht MEK und reiht sich in die lange Liste der Klagen Teherans ein

Der Besuch des ehemaligen US-Vizepräsidenten Mike Pence in Ashraf 3, Heimat von Tausenden von Mitgliedern der wichtigsten Oppositionsbewegung im Iran, den Mujahedin-e-Khalq (PMOI/MEK), sowie sein Treffen mit Maryam Rajavi, der gewählten Präsidentin des Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI), versetzte am 23. Juni die herrschende Theokratie in Angst und Schrecken. Obwohl staatliche Nachrichtenagenturen und streng kontrollierte Fernsehsender und Zeitungen einen gut orchestrierten Chor darboten, konnten sie den politischen Frust nicht verbergen. Abgesehen davon, dass sie eine lange […]

Die Welt braucht stärkere Bemühungen, um den iranischen Terrorismus in der Türkei zu bekämpfen

NWRI- Der Terrorismus des iranischen Regimes in der Region und darüber hinaus ist sehr Besorgnis erregend. Nach der kürzlichen Verhaftung zweier Terroristen mit möglichen Verbindungen nach Teheran in den Vereinigten Staaten gibt es beunruhigende Nachrichten über das Netz des Terrorismus der Ajatollahs in der Türkei. In den letzten Jahren war die Türkei primäres Ziel für iranische Dissidenten und Flüchtlinge bei dem Versuch, sich aus den Klauen des Regimes zu befreien. Jetzt ist Teheran auch hier […]

Konzessionen stärken Teherans Aggressionen und ignorieren seine Schwäche

NWRI- Anfang dieses Monats feuerte das iranische Regime eine Raketensalve in den Nordirak, in der Nähe eines US-Konsulats und eines Wohnkomplexes, der angeblich einem israelischen Staatsbürger gehörte. Die Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) übernahmen die Verantwortung für den Angriff. Der Schritt könnte daher leicht als offene Bedrohung für andere Länder der Region interpretiert werden. Natürlich bestätigen diese Warnungen auch, dass sich das Regime für die Aufrechterhaltung und weitere Ausweitung seiner Aggression in der umliegenden Region einsetzt. Ironischerweise […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Wirtschaft

Händler und Ladeninhaber protestieren gegen die Spirale des Rial nach unten

Eine große Zahl von Basar-Händlern und Inhabern von Läden für Haushaltsgeräte und elektrische Vorrichtungen haben protestiert gegen die Spirale nach unten des Werts der iranischen Währung, des Rial, die ungezügelte Inflation und die heftigen Steuern. Am Sonntag, dem 12. Juni, versammelten sie sich nachmittags an der Amin Kreuzung in Teheran. Unterdrückerische Staatssicherheitskräfte (SSF) haben sie angegriffen, trafen aber auf Widerstand. Die Demonstranten riefen: „Habt keine Angst, habt keine Angst, wir sind alle zusammen“ und „Schande, […]

Iran- Der Brotpreis steigt, Unhruhe in den Städten

NWRI- Es kommt, wie es kommen musste. Jetzt bekommt die Regierung Raisi die Konsequenzen davon zu spüren, dass sie mit den Währungsraten spielt. Da die Preise von Grundnahrungsmitteln im Iran in den Himmel schießen, warnen die offiziellen Vertreter des Regimes vor den Reaktionen des Volkes und einem drohenden Aufstand. Am 5. Mai sind die Preise von Brot und Pasta, zwei Nahrungsmittel, die im Iran noch erschwinglich waren, plötzlich in den Himmel geschossen. Viele Ökonomen und […]

Die Wirtschaft des Iran ist im freien Fall.

NWRI- Der Schrecken des wirtschaftlichen Desasters im Iran. Dieses arbeitende Kind, eines von Zehntausenden, durchsucht Müllhaufen nach Nahrungsmitteln, um über die Runden zu kommen In neun Monaten der Präsidentschaft von Ebrahim Raisi im Iran ist es kristallklar geworden, dass er drastisch gescheitert ist in jeder Hinsicht, besonders wenn es um die Wirtschaft geht. Keines der Medienorgane des Regimes, selbst derjenigen, die mit der herrschenden Fraktion des Obersten Führers Ali Khamenei und Raisis verbunden sind, kann […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Presseerklärung

Mike Pence besucht MEK und reiht sich in die lange Liste der Klagen Teherans ein

Der Besuch des ehemaligen US-Vizepräsidenten Mike Pence in Ashraf 3, Heimat von Tausenden von Mitgliedern der wichtigsten Oppositionsbewegung im Iran, den Mujahedin-e-Khalq (PMOI/MEK), sowie sein Treffen mit Maryam Rajavi, der gewählten Präsidentin des Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI), versetzte am 23. Juni die herrschende Theokratie in Angst und Schrecken. Obwohl staatliche Nachrichtenagenturen und streng kontrollierte Fernsehsender und Zeitungen einen gut orchestrierten Chor darboten, konnten sie den politischen Frust nicht verbergen. Abgesehen davon, dass sie eine lange […]

Mitarbeiter der Vereinten Nationen rügen Teheran wegen schwerer Menschenrechtsverletzungen

NWRI- Am 17. Juni äußerte sich der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres in einem Bericht über die Menschen-rechtslage im Iran besorgt darüber, daß dort seit dem Beginn des Jahres 2021 die Zahl der Hinrichtungen zugenommen hat. Er erklär-te, viele von ihnen seien ohne ein faires und transparentes Gerichtsverfahren durchgeführt worden. Der Leiter der Vereinten Nationen verurteilte „die große Zahl der Todesurteile und Hinrichtungen“ und „die Berichte von Todesfällen im Gefängnis, die auf die Verweigerung […]

Händler und Ladeninhaber protestieren gegen die Spirale des Rial nach unten

Eine große Zahl von Basar-Händlern und Inhabern von Läden für Haushaltsgeräte und elektrische Vorrichtungen haben protestiert gegen die Spirale nach unten des Werts der iranischen Währung, des Rial, die ungezügelte Inflation und die heftigen Steuern. Am Sonntag, dem 12. Juni, versammelten sie sich nachmittags an der Amin Kreuzung in Teheran. Unterdrückerische Staatssicherheitskräfte (SSF) haben sie angegriffen, trafen aber auf Widerstand. Die Demonstranten riefen: „Habt keine Angst, habt keine Angst, wir sind alle zusammen“ und „Schande, […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Filme

Iran- Proteste: 21. bis 29. September

NWRI- Berichte aus dem Iran, die von den Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK) übermittelt wurden, zeigen, dass es Proteste in allen Lebensbereichen im Iran gibt. Diese Proteste beinhalten die falsche Wirtschaftspolitik des Regimes und seine systematische Korruption, welche die Wirtschaft des Landes zerstört und das iranische Volk zusätzlich unter Druck setzt. Die wirtschaftlichen Nöte waren auch Auslöser der großen Iran – Proteste im November 2019, welche an den Fundamenten des Regimes rüttelten. Daher versetzen die fortgesetzten Proteste […]

Großkungebung für einen freien Iran Juli.2020

Großveranstaltug gegen Terror im Iran

Alle Neuigkeiten anzeigen