Menschenrechte

Nachrichten

Menschenrechte

EU verlängert Sanktionen wegen Menschenrechtsverletzungen im Iran

Wegen anhaltender schwerer Verstöße gegen die Menschenrechte hat die Europäische Union ihre Sanktionen gegen das Teheraner Regime nun zum siebten Mal verlängert. Auch das Exportverbot für Güter zur Unterdrückung und Überwachung der Bevölkerung bleibt bestehen. Wie der EU-Rat mitteilte, hat die Europäische Union ihre Sanktionen wegen Menschenrechtsverletzungen im Iran um ein Jahr verlängert. Die Mitgliedstaaten beschlossen, die Strafmaßnahmen bis zum 13. April 2019 beizubehalten. Dabei geht es um Einreiseverbote und Vermögenssperren für 82 Funktionäre des […]

Amnesty: 993 Hinrichtungen fand im Iran statt

Spiegelonline – Von Jens Witte Sie wurden enthauptet, erhängt, erschossen oder starben durch eine tödliche Injektion: Mindestens 993 Menschen sind laut Amnesty International im vergangenen Jahr weltweit hingerichtet worden. Das geht aus dem nun veröffentlichten Jahresbericht der Menschenrechtsorganisation hervor. Damit gab es 39 dokumentierte Fälle weniger als 2016. Allerdings ist es unmöglich zu sagen, ob die Hinrichtungszahlen tatsächlich gesunken sind. Denn aus manchen Staaten sind Informationen gar nicht oder nur bruchstückhaft zu bekommen. Das liegt vor allem […]

Iranisches Regime blockiert Telegram

Aufstände im Iran – Nr. 127Der UN Sicherheitsrat und andere relevante internationale Gremien müssen gegen die Unterdrückung der Kommunikation aktiv werdenDas iranische Regime will die Ausweitung der Volksaufstände und Proteste unterbinden, die in verschiedenen Bereichen des Landes statt finden. Dafür verstärkt es die Restriktionen im Internet und es blockiert soziale Netzwerke wie Telegram. Alaeddin Boroujerdi, der Leiter der Komitees für Nationale Sicherheit und Außenpolitik im Parlament des iranischen Regimes, sagte am 31. März, dass Telegram […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Experten

Wie kann die internationale Gemeinschaft die Bedrohung durch den Iran eindämmen?

NWRI – Die Beschwichtigungspolitik der USA gegenüber dem Iran ist beendet. Als der frühere Präsident Barack Obama im Amt war, konnte der Iran ungestört handeln. Obama hatte Angst, sich gegen das Regime zu stellen oder gegen sein Verhalten zu agieren, weil der den Atomdeal von 2015 abschließen wollte. Dafür hat er zu oft einfach weg geschaut. Die Beschwichtigung des Iran durch Obama hat den Iran nicht wieder zurück in die Reihe der Nationen gebracht, die […]

Iran-Agenten im EU-Parlament: politische Deckung für Terrorakte

on Struan Stevenson Die tiefe Frustration des Iran nach dem organisierten Umzug von Mitgliedern der hauptsächlichen demokratischen Oppositionsbewegung aus dem Irak nach Albanien und damit den Verlust der Gelegenheit, sie umzubringen, ist kein Geheimnis. Dieser Umzug war das Ergebnis einer beispiellosen Kampagne der iranischen Opposition und ihrer Unterstützer in Europa und in den Vereinigten Staaten. Sie spielte sich vor der Nase des theokratischen faschistischen Regimes ab, obwohl die Mullahs alle Anstrengungen auf sich genommen hatten, […]

Maryam Rajavi zu Nowruz: Die Zeit des Schutzes für dieses dekadente Regime ist vorüber und die Aufstände werden weitergehen bis zum endgültigen Sieg

In einer Versammlung zur Feier des iranischen Neuen Jahres Nowruz wünschte Frau Rajavi, die gewählte Präsidentin des Nationalen Sicherheitsrats Iran, den Iranern im eigenen Land und im Ausland Glück und äußerte: „Das vergangenen Jahr endete mit einer Serie von Aufständen und das kommende Jahr muss in ein Jahr voller Aufstände verwandelt werden. Dies ist dazu angetan, ein Aufbegehren bis zum Sieg zu sein“. Das berichtet Riyadh Daily am 21. März. Der Artikel fährt fort: Zu […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Terrorismus

Vorsicht vor dem schlechten Einfluß des iranischen Regimes in Afrika

Die reaktionäre Ideologie des Iran in Afrika muss bekämpft werden NWRI- Einer der weniger bekannten gefährlichen und destruktiven Einflüsse des iranischen Regimes sind seine Aktivitäten in Afrika. Ein Artikel von Heshmat Alavi, der in Al Arabiya veröffentlicht wurde, macht deutlich, um welche zentralen Fragen es bei dieser wichtigen Angelegenheit geht. Der Fouks der Rolle des Iran in der Welt liegt auf Syrien, aber Teheran expandiert seinen Einfluß auch nach Afrika. Der Iran investiert Milliarden in […]

Terroristische Verschwörungen gegen NWRI- und PMOI-Zentren im Ausland

Am Donnerstag, dem 19. April 2018 ging der albanische Premierminister Edi Rama auf eine Frage nach der Bedrohung der Organisation der iranischen Volksmodjahedin (PMOI/MEK) mit Terror in seinem Lande ein. Er sagte: „Ich glaube, wir haben das Richtige für die MEK getan. Wir haben eine Gruppe, die verfolgt wird, aufgenommen und damit basta. Zu ihrer Frage nach Sicherheit und Bedrohung: Wir stehen auf der richtigen Seite der Geschichte, wir gehören einer Gruppe von Ländern des […]

Iran-Agenten im EU-Parlament: politische Deckung für Terrorakte

on Struan Stevenson Die tiefe Frustration des Iran nach dem organisierten Umzug von Mitgliedern der hauptsächlichen demokratischen Oppositionsbewegung aus dem Irak nach Albanien und damit den Verlust der Gelegenheit, sie umzubringen, ist kein Geheimnis. Dieser Umzug war das Ergebnis einer beispiellosen Kampagne der iranischen Opposition und ihrer Unterstützer in Europa und in den Vereinigten Staaten. Sie spielte sich vor der Nase des theokratischen faschistischen Regimes ab, obwohl die Mullahs alle Anstrengungen auf sich genommen hatten, […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Fundamentalismus

Vorsicht vor dem schlechten Einfluß des iranischen Regimes in Afrika

Die reaktionäre Ideologie des Iran in Afrika muss bekämpft werden NWRI- Einer der weniger bekannten gefährlichen und destruktiven Einflüsse des iranischen Regimes sind seine Aktivitäten in Afrika. Ein Artikel von Heshmat Alavi, der in Al Arabiya veröffentlicht wurde, macht deutlich, um welche zentralen Fragen es bei dieser wichtigen Angelegenheit geht. Der Fouks der Rolle des Iran in der Welt liegt auf Syrien, aber Teheran expandiert seinen Einfluß auch nach Afrika. Der Iran investiert Milliarden in […]

Wie kann die internationale Gemeinschaft die Bedrohung durch den Iran eindämmen?

NWRI – Die Beschwichtigungspolitik der USA gegenüber dem Iran ist beendet. Als der frühere Präsident Barack Obama im Amt war, konnte der Iran ungestört handeln. Obama hatte Angst, sich gegen das Regime zu stellen oder gegen sein Verhalten zu agieren, weil der den Atomdeal von 2015 abschließen wollte. Dafür hat er zu oft einfach weg geschaut. Die Beschwichtigung des Iran durch Obama hat den Iran nicht wieder zurück in die Reihe der Nationen gebracht, die […]

Thema beim Arabischen Gipfel : Iran

WRI – Offizielle Vertreter, Führer, Prinzen, Könige und so weiter aus der arabischen Welt werden demnächst an dem 29. Arabischen Gipfel in Dammam im Osten von Saudi Arabien teilnehmen. Er soll am Sonntag beginnen und die Liste mit den Besprechungspunkten ist voll. Eines der Hauptthemen, die die Diskussion beherrschen werden, sind die Störaktionen des iranischen Regimes in der Region. Auch werden der Eingriff in die Palästina-Krise diskutiert werden und die derzeitigen Kriege in Libyen, Syrien […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Intern

َAnhaltende Proteste gegen Korruption und Mismanagement im Iran

WRI – Fehlendes Wasser für die iranischen Bürger und Farmer bringt die Menschen zu Protesten auf die Straße. Die Farmer müssen erleben, wie ihre Ernten verdorren und wie sich ihre Lebensgrundlage vor ihren Augen auflöst. Sie sind verständlicherweise wütend und schuld daran ist das iranische Regime. Hunderte Farmer versammelten sich in Isfahan (Zentraliran) zu einem Protest gegen das Mismanagement des Regimes. Sie haben kein oder kaum noch Wasser zur Bewirtschaftung ihres Landes. Videos von Protesten […]

Frohe Ostern

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes, segenreiches und erholsames Osterfest. Herzliche Grüße von der Redaktion

Iran: 889 Verhaftungen in 22 Städten während des Feuerfestes

Aufstände im Iran – Nr. 119 – Feuerfest Das inhumane Mullahregime führte landesweite Massenverhaftungen im Iran durch, um gegen die Volksaufstände und Proteste zum Feuerfest (13. März) vorzugehen. Laut Aussagen von Vertretern der unterdrückenden Polizei wurden insgesamt 889 Menschen in 22 Städten des Landes verhaftet. Laut Erklärungen und Interviews mit den Polizeichefs der entsprechenden Städte wurden 436 Menschen in Teheran, 90 in Qom, 90 in Mashhad, 50 in Semnan, 40 in Arak, 38 in Robat […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Atomprogramm

Iran Sanktionen- Karitative Organisation in Norwegen muss 2 Millionen $ zahlen

NWRI – Eine norwegische karitative Organisation wurde dazu gebracht, mehr als 2 Millionen $ an die USA zu zahlen, weil sie US Mittel dazu benutzt hat, internationalen Terrorismus zu unterstützen, indem sie den Iran und zwei palästinensische Gruppen finanziert hat. Das ist einer Presseerklärung des Justizministeriums vom Dienstag zu entnehmen. In der Presseerklärung wird konstatiert: „Entsprechend dem abgeschlossenen Vergleich ist es vorgesehen, dass [die Non-Profit Organisation Norwegian People’s Aid (Norwegische Volkshilfe) oder] NPA 2,025 Millionen […]

Iranisches Regime in Panik wegen neuem U.S. Sicherheitsberater

bdulrahman al-Rashed, ein Veteran und international bekannter Journalist, früherer Generalmanager des Nachrichtensenders Al Arabiya und Chefredakteur der in London sitzenden Tageszeitung Asharq al-Awsat, schrieb einen Artikel mit der Überschrift:“ Gegen wen ist die Trump Administration eigentlich im Krieg?“, der am 24. Mai 2018 in Al Arabiya erschien. Hier einige Auszüge aus dem Artikel: „Wir werden zusammen mit euch 2019 in Teheran feiern“, sagte John Bolton auf einer Veranstaltung der iranischen Opposition. Es war ein Satz, […]

USA – Überarbeitung des Atom Deals mit Iran

NWRI – Die USA legten einen Plan vor, wie der Atomdeal von 2015 mit Hilfe von Deutschland, Frankreich und Großbritannien überarbeitet wird. Die USA wird sich dafür nicht aus dem Deal zurück ziehen und die Sanktionserleichterungen auch nach dem Mai bestehen lassen. In diesem Plan fordert die USA weniger Modifikationen als noch im Januar, doch sie besteht darauf, dass die Entwicklung des iranischen ballistischen Raketenprogramms, die Ausweitung der Inspektionen der iranischen Atomanlagen und die Zusatzklauseln, […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Widerstand

Terroristische Verschwörungen gegen NWRI- und PMOI-Zentren im Ausland

Am Donnerstag, dem 19. April 2018 ging der albanische Premierminister Edi Rama auf eine Frage nach der Bedrohung der Organisation der iranischen Volksmodjahedin (PMOI/MEK) mit Terror in seinem Lande ein. Er sagte: „Ich glaube, wir haben das Richtige für die MEK getan. Wir haben eine Gruppe, die verfolgt wird, aufgenommen und damit basta. Zu ihrer Frage nach Sicherheit und Bedrohung: Wir stehen auf der richtigen Seite der Geschichte, wir gehören einer Gruppe von Ländern des […]

Maryam Rajavi drängt zur Unterstützung der Aufstände und Freilassung von Inhaftierten

Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des Nationalen Widerstandsrates Iran (NWRI), lobte die Streiks der Bazarhändler und Händler in Baneh, Marivan, Saqqez, Javanrud, Sardasht und anderen Städten an der iranischen Westgrenze, die couragierten Aufstände der Menschen in Kazerun und die Proteste der Bürger von Saman und anderen Städten in den Provinzen Chaharmahal und Bakhtiari, sowie die Demonstrationen der ausgeplünderten Anleger in Teheran, Ahvaz, Rasht und anderen Städten sowie die Protestaktionen der Familienangehörigen der inhaftierten Demonstranten der […]

َAnhaltende Proteste gegen Korruption und Mismanagement im Iran

WRI – Fehlendes Wasser für die iranischen Bürger und Farmer bringt die Menschen zu Protesten auf die Straße. Die Farmer müssen erleben, wie ihre Ernten verdorren und wie sich ihre Lebensgrundlage vor ihren Augen auflöst. Sie sind verständlicherweise wütend und schuld daran ist das iranische Regime. Hunderte Farmer versammelten sich in Isfahan (Zentraliran) zu einem Protest gegen das Mismanagement des Regimes. Sie haben kein oder kaum noch Wasser zur Bewirtschaftung ihres Landes. Videos von Protesten […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Nahen Osten

Thema beim Arabischen Gipfel : Iran

WRI – Offizielle Vertreter, Führer, Prinzen, Könige und so weiter aus der arabischen Welt werden demnächst an dem 29. Arabischen Gipfel in Dammam im Osten von Saudi Arabien teilnehmen. Er soll am Sonntag beginnen und die Liste mit den Besprechungspunkten ist voll. Eines der Hauptthemen, die die Diskussion beherrschen werden, sind die Störaktionen des iranischen Regimes in der Region. Auch werden der Eingriff in die Palästina-Krise diskutiert werden und die derzeitigen Kriege in Libyen, Syrien […]

Irans Geheimtreffen mit irakischer politischen Allianz

NWRI – Der Kommandeur einer iranischen paramilitärischen Einheit traf sich letzte Woche mit irakischen Politikern in Bagdad. Niemand weis genau, warum dieses Treffen statt fand, weil es unter Geheimhaltung geschah. Gholamhossein Gheybparvar, der Kommandeur der iranischen Bassidsch, sowie der iranische Botschafter im Irak trafen sich mit Mitgliedern der Fatah Allianz, einer irakischen politischen Koalition, die für die Wahlen 2018 im Irak antritt. Die meisten Mitglieder dieser Allianz kämpften in den vom Iran unterstützen Einheiten der […]

Maryam Rajavi verurteilt den Einsatz chemischer Waffen in Syrien

Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des Nationalen Widerstandsrates Iran, verurteilte entschieden den verbrecherischen Einsatz chemischer Waffen in Douma – Ost-Ghouta – und die brutale Ermordung unschuldiger Kinder und Frauen. Sie sagte: „An dem Krieg und dem Massenmord in Syrien trägt die Hauptverantwortung das iranische Regime; es ist die Quelle solcher Verbrechen wie des Einsatzes chemischer Waffen in Douma, der gegen das Gewissen der Menschheit verstößt.“ Sie sprach dem Volk von Syrien ihr aufrichtiges Beileid und […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Wirtschaft

َAnhaltende Proteste gegen Korruption und Mismanagement im Iran

WRI – Fehlendes Wasser für die iranischen Bürger und Farmer bringt die Menschen zu Protesten auf die Straße. Die Farmer müssen erleben, wie ihre Ernten verdorren und wie sich ihre Lebensgrundlage vor ihren Augen auflöst. Sie sind verständlicherweise wütend und schuld daran ist das iranische Regime. Hunderte Farmer versammelten sich in Isfahan (Zentraliran) zu einem Protest gegen das Mismanagement des Regimes. Sie haben kein oder kaum noch Wasser zur Bewirtschaftung ihres Landes. Videos von Protesten […]

Iranische Wirtschaft im Sinkflug

NWRI – Der Iran befindet sich in einer Finanzkrise. Seine Währung, der Rial, fällt in den letzten Monaten auf Rekordtiefs. Alleine im April sankt der Wert der Währung um 1/5. Der Rial ist mittlerweile nur noch halb so viel Wert wie zu der Zeit, wo Rouhani 2013 seine erste Amtszeit als iranischer Präsident begann. Das iranische Regime versuchte, den Wechselkurs bei 42.000 Rials pro Dollar zu halten, doch dies ist gescheitert. Der Kurs liegt zur […]

Iran – Mehr als 30 Milliarden Dollar gingen in den letzten Monaten ins Ausland

NWRI – Der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses im iranischen Parlament kritisierte die iranische Zentralbank für ihre „ nicht fachgerechten und ungeschickten Entscheidungen“, die auf Währungstransfer ins Ausland beruhen und sagte:“ Mehr als 30 Milliarden Dollar gingen in den letzten Monaten des persischen Jahres außerhalb des Landes“. Er gab keine genauerer Informationen, wohin genau das Geld ging. In einem Interview mit der staatlichen Nachrichtenagentur ISNA, dass am 26. März veröffentlicht wurde, bezog sich Mohammad-Reza Pourebrahimi auf die […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Presseerklärung

Terroristische Verschwörungen gegen NWRI- und PMOI-Zentren im Ausland

Am Donnerstag, dem 19. April 2018 ging der albanische Premierminister Edi Rama auf eine Frage nach der Bedrohung der Organisation der iranischen Volksmodjahedin (PMOI/MEK) mit Terror in seinem Lande ein. Er sagte: „Ich glaube, wir haben das Richtige für die MEK getan. Wir haben eine Gruppe, die verfolgt wird, aufgenommen und damit basta. Zu ihrer Frage nach Sicherheit und Bedrohung: Wir stehen auf der richtigen Seite der Geschichte, wir gehören einer Gruppe von Ländern des […]

Maryam Rajavi drängt zur Unterstützung der Aufstände und Freilassung von Inhaftierten

Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des Nationalen Widerstandsrates Iran (NWRI), lobte die Streiks der Bazarhändler und Händler in Baneh, Marivan, Saqqez, Javanrud, Sardasht und anderen Städten an der iranischen Westgrenze, die couragierten Aufstände der Menschen in Kazerun und die Proteste der Bürger von Saman und anderen Städten in den Provinzen Chaharmahal und Bakhtiari, sowie die Demonstrationen der ausgeplünderten Anleger in Teheran, Ahvaz, Rasht und anderen Städten sowie die Protestaktionen der Familienangehörigen der inhaftierten Demonstranten der […]

Maryam Rajavi verurteilt den Einsatz chemischer Waffen in Syrien

Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des Nationalen Widerstandsrates Iran, verurteilte entschieden den verbrecherischen Einsatz chemischer Waffen in Douma – Ost-Ghouta – und die brutale Ermordung unschuldiger Kinder und Frauen. Sie sagte: „An dem Krieg und dem Massenmord in Syrien trägt die Hauptverantwortung das iranische Regime; es ist die Quelle solcher Verbrechen wie des Einsatzes chemischer Waffen in Douma, der gegen das Gewissen der Menschheit verstößt.“ Sie sprach dem Volk von Syrien ihr aufrichtiges Beileid und […]

Alle Neuigkeiten anzeigen