Menschenrechte

Nachrichten

Menschenrechte

Die systematischen Menschenrechtsverletzungen des iranischen Regimes

NWRI- Jeder fokussiert sich zur Zeit auf die US Sanktionen gegen den Iran und Präsident Trump’s Kampagne zum maximalen Druck. Doch man sollte dabei nicht den schlimmsten Aspekt des Fehlverhaltens des iranischen Regimes vergessen – seine Menschenrechtsverletzungen. Die Menschenrechtsverletzungen des iranischen Regimes haben ein gewaltiges Ausmaß. Es hat zwar immer wieder diese systematischen Verletzungen bestritten, doch die Situation des iranischen Volkes ist hier immer noch schlecht. Am Beginn der Betrachtung der Menschenrechtsverletzungen im Iran steht […]

Iran: Studenten protestieren zum „Studententag” trotz der Unterdrückungsmaßnahmen des Regimes

Aufruf an internationale Menschenrechtsbehörden, sofort etwas zu unternehmen zur Freilassung verhafteter Studenten Trotz ausgedehnter repressiver Maßnahmen und der Verhaftung einer großen Zahl von Studenten gehen die Kundgebungen und Demonstrationen zum Studententag (7.Dezember), die am Montag begonnen haben, in verschiedenen Universitäten des Landes weiter. Am Samstag, dem 8. Dezember, versammelte sich eine Gruppe von Studenten an der Universität Teheran vor dem Eingang zur Universität und rief Parolen gegen die Regierung. Das geschah, obwohl repressive Kräfte die […]

Iran: Massenhinrichtung von 12 Gefangenen

Khamenei, die Revolutionsgarden und andere unterdrückende Organe sind für die Verteilung von Drogen im Land und seinen Export ins Ausland verantwortlich Am 6. Dezember ließ das brutale Velayat-e-Faqih Regime (oberste Herrschaft des Klerus) in einem weiteren inhumanem Verbrechen 12 Gefangene im Gefängnis von Kerman hinrichten, weil sie mit Drogen gehandelt haben sollen. Die Quelle des Drogenhandels sind Khamenei, die Revolutionsgarden und andere unterdrückende Organe. Sie verdienen damit Milliarden Dollar, die dann für den Export von […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Experten

systematische Geldwäsche im iranischen Regime

NWRI- Geldwäsche wird allgemein benutzt, um Einkommensquellen zu erschließen, wer auch immer die „Nachfrager“ dabei sein mögen, und so alle Spuren, die zu ihnen zurückführen könnten, zu verwischen. Sie kann wohl als ein Nebenverbrechen in einem großen Verbrechen angesehen werden.  Geldwäscher sind oft an Drogenschmuggel, Unterschlagung, Bestechung und dergleichen illegalen Aktivitäten beteiligt. Nach einem neuen Bericht des „Basel“ Instituts in der Schweiz, hat der Iran die höchsten Gefahren von Geldwäsche von allen anderen Ländern. Die […]

Der Einsatz chemischer Waffen durch den Iran ans Licht gebracht

Die Vereinigten Staaten befinden sich mitten in einer Kampagne, mit der sie auf den Iran Druck ausüben. Die Regierung hat in dem zu Ende gehenden Jahr dem Iran viel Aufmerksamkeit zugewandt; sie hat eine Reihe von Strategien in Gang gesetzt, die dazu dienen sollen, den Einfluß des Iran im Nahen Osten zu begrenzen und der Kriegstreiberei des Landes entgegenzutreten. Trumps Strategie ist sehr klar. Er versucht, dem Regime das Einkommen zu entziehen, mit dem es […]

Handelsstatistik: iranisches Regime unter regionaler Isolation

NWRI- Verfasst am 24. November 2018. Majid Reza Hariri, der stellvertretende Vorsitzende der Iran-China Handelskammer, gab in einem vor Kurzem gegebenen Interview mit der staatlichen Nachrichtenagentur ILNA zu Protokoll: „Zu sagen, wir haben 15 Nachbarn, ist so ähnlich wie wenn man einem Toten eine Medizin verabreicht“. Er erläuterte: „Wir müssen dabei die Frage in Betracht ziehen, mit wie vielen Nachbarn haben wir wirklich guter Beziehungen? Wir haben keine Beziehungen zu den Ländern am Persischen Golf; […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Terrorismus

systematische Geldwäsche im iranischen Regime

NWRI- Geldwäsche wird allgemein benutzt, um Einkommensquellen zu erschließen, wer auch immer die „Nachfrager“ dabei sein mögen, und so alle Spuren, die zu ihnen zurückführen könnten, zu verwischen. Sie kann wohl als ein Nebenverbrechen in einem großen Verbrechen angesehen werden.  Geldwäscher sind oft an Drogenschmuggel, Unterschlagung, Bestechung und dergleichen illegalen Aktivitäten beteiligt. Nach einem neuen Bericht des „Basel“ Instituts in der Schweiz, hat der Iran die höchsten Gefahren von Geldwäsche von allen anderen Ländern. Die […]

USA- die Korruptheit des iranischen Regimes

NWRI-Das Außenministerium der Vereinigten Staaten kritisierte am Sonntag – dem „Tag gegen Korruption“ – das iranische Regime wegen bestürzender Korruption; es sagte, in diesem Regime „wimmle es von korrupten Heuchlern“. Das State Department erklärte auf Twitter: „Es ist heute der Tag gegen Korruption (#AntiCorruptionDay). Es ist betrüblich für das iranische Volk: In seiner Regierung wimmelt es von korrupten Heuchlern – z. B. Ayatollah Khamenei; er besitzt einen steuerfreien Hedgefonds im Wert von Milliarden. Dieser angeblich […]

Irak – Der Iran benutzt Todesschwadronen, um Kritiker zum Schweigen zu bringen

NWRI- Der Iran benutzt Todesschwadronen, um seine Kritiker im Irak zum Schweigen zu bringen, sagen englische Sicherheitsoffiziere, nachdem herauskam, dass die Mullahs sich in die neue Regierung des Irak einmischen wollen. Die Beamten berichten, dass Kassem Suleimani, der Chef der Elitetruppe der Qods Armee in den iranischen Revolutionsgarden, die Aussendung von Todesschwadronen angeordnet hat, um Opponenten gegen das iranische Eingreifen in die irakische Politik einzuschüchtern. Zum ersten Mal wurden sie im Mai ausgesandt gleich nach […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Fundamentalismus

USA- die Korruptheit des iranischen Regimes

NWRI-Das Außenministerium der Vereinigten Staaten kritisierte am Sonntag – dem „Tag gegen Korruption“ – das iranische Regime wegen bestürzender Korruption; es sagte, in diesem Regime „wimmle es von korrupten Heuchlern“. Das State Department erklärte auf Twitter: „Es ist heute der Tag gegen Korruption (#AntiCorruptionDay). Es ist betrüblich für das iranische Volk: In seiner Regierung wimmelt es von korrupten Heuchlern – z. B. Ayatollah Khamenei; er besitzt einen steuerfreien Hedgefonds im Wert von Milliarden. Dieser angeblich […]

Irak – Der Iran benutzt Todesschwadronen, um Kritiker zum Schweigen zu bringen

NWRI- Der Iran benutzt Todesschwadronen, um seine Kritiker im Irak zum Schweigen zu bringen, sagen englische Sicherheitsoffiziere, nachdem herauskam, dass die Mullahs sich in die neue Regierung des Irak einmischen wollen. Die Beamten berichten, dass Kassem Suleimani, der Chef der Elitetruppe der Qods Armee in den iranischen Revolutionsgarden, die Aussendung von Todesschwadronen angeordnet hat, um Opponenten gegen das iranische Eingreifen in die irakische Politik einzuschüchtern. Zum ersten Mal wurden sie im Mai ausgesandt gleich nach […]

Die verzweifelten Manöver des iransichen Regimes

NWRI- Donald Trump hat sich aus dem Atomdeal von 2015 zurück gezogen, der zwischen dem Iran und den sechs Weltmächten ausgehandelt wurde. Viele haben damals befürchtet, dass es den Weg zu einem neuen Krieg der USA im Mittleren Osten ebnet. Doch dies ist nicht passiert und ist auch nicht ansatzweise in Sicht, auch wenn ein unerwartetes Ereignis dies wieder forcieren könnte. Wenn die USA eine große Militärkampagne gegen den Iran starten würden, dann wäre das […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Intern

Iranisches Regime im Schwebezustand

NWRI- Der iranische Präsident Hassan Rouhani sagte auf einem Kabinettstreffen, dass die Iraner am 28. November „entspannt seien“, während er zeitgleich seine Sorgen über die politischen und wirtschaftlichen Erdbeben äußerte, die bald den Iran treffen werden. Rouhani behauptete, dass seine Regierung die Kontrolle der Inflation, die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und den Schutz des Volkes vor niedrigen Einkommen im nächsten Budget zur Priorität erklären wird. Das zeigt, wie sehr der die Iran wirklich an den wirtschaftlichen […]

Iraner rufen “Tod für Rouhani”

NWRI-vTausende verärgerte Iraner trafen sich in den letzten Wochen zu verschiedenen Anti  – Regime Protesten. Dabei riefen sie „Tod für Rouhani“ und zu einem Ende des „verdorbenen“ Regimes auf. Teilnehmer waren vor allem Stahlarbeiter, Fabrikarbeiter, Lehrer und Händler, die an landesweiten Protesten teilnahmen, in denen sie die Zahlung ihrer Gehälter, bessere Arbeitsbedingungen und die Freilassung von inhaftierten Kollegen forderten. Hossein Abedini, ein iranischer Dissident, der mit dem Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI) zusammen arbeitet, sprach über […]

Die verzweifelten Manöver des iransichen Regimes

NWRI- Donald Trump hat sich aus dem Atomdeal von 2015 zurück gezogen, der zwischen dem Iran und den sechs Weltmächten ausgehandelt wurde. Viele haben damals befürchtet, dass es den Weg zu einem neuen Krieg der USA im Mittleren Osten ebnet. Doch dies ist nicht passiert und ist auch nicht ansatzweise in Sicht, auch wenn ein unerwartetes Ereignis dies wieder forcieren könnte. Wenn die USA eine große Militärkampagne gegen den Iran starten würden, dann wäre das […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Atomprogramm

US Sanktionen- Potenzielle Folgen gegen den Iran

NWRI- Am 5.November ist  das neueste Bündel von US Sanktionen gegen den Iran in Kraft getreten. In dieser Runde stehen das Öl, das Bankwesen und Sektoren des Transportwesens im Visier. Die Wirkungen zeigen sich bereits. Diese Sanktionen bedeuten, dass Hunderte von Namen zur derzeitigen Liste der blockierten Organisationen hinzugefügt werden. Die Vereinigten Staaten arbeiten mit anderen Ländern zusammen, um sicherzustellen, dass die Ölexporte des Iran soweit wie möglich gekappt werden. Die Trump Administration hat hervorgehoben, dass […]

Trumps Strategie- maximaler Druck auf das iranische Regime

NWRI- In der vergangenen Woche kam die Nachricht, dass es in der Trump Administration einen internen Streit gebe in Bezug auf die Sanktionen gegen den Iran. Europäische Führer haben auf die Vereinigten Staaten Druck ausgeübt, um den Iran im Kontakt mit dem internationalen Markt zu halten. Präsident Trump und einige der Amtsträger in seiner Umgebung haben sehr deutlich gemacht, dass sie den Iran intensiv unter Druck setzen wollen. Es gibt jedoch mehrere Politiker im Finanzministerium, […]

Warum will Europa den Iran – Atomdeal am Leben erhalten?

NWRI – Europa äußerte sich stets optimistisch, wenn es um den Joint Comprehensive Plan of Action (JCPOA) geht, der auch als Atomdeal von 2015 mit dem Iran bekannt ist. Die Unterzeichner waren die fünf permanenten Mitglieder des UN Sicherheitsrates, Deutschland und die EU. Frederica Mogherini, die EU Außenbeauftragte, nannte das Abkommen sogar „eine gemeinsame Friedenserklärung“, welche „die Welt sicherer macht“. Doch gibt es drei Jahre später Frieden im Mittleren Osten? Nein! Der Deal hat das […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Widerstand

Die systematischen Menschenrechtsverletzungen des iranischen Regimes

NWRI- Jeder fokussiert sich zur Zeit auf die US Sanktionen gegen den Iran und Präsident Trump’s Kampagne zum maximalen Druck. Doch man sollte dabei nicht den schlimmsten Aspekt des Fehlverhaltens des iranischen Regimes vergessen – seine Menschenrechtsverletzungen. Die Menschenrechtsverletzungen des iranischen Regimes haben ein gewaltiges Ausmaß. Es hat zwar immer wieder diese systematischen Verletzungen bestritten, doch die Situation des iranischen Volkes ist hier immer noch schlecht. Am Beginn der Betrachtung der Menschenrechtsverletzungen im Iran steht […]

Maryam Rajavi unterstützt die Studenten des Iran und ihre Lehrer

Im Iran gilt der 7. Dezember als „Tag der Studenten“ – der jährlicher Gedenktag zur Erinnerung an drei demonstrierende Studenten, die im Jahre 1953 von Agenten des Schahs ermordet wurden. Dieser Tag wird von den iranischen Studenten  begangen; in der letzten Zeit kam es dabei zu einer Steigerung der Proteste von Studenten und ihren Lehrern. Wir können annehmen, daß jene, die an diesen Demonstrationen teilnehmen, weithin einen Wandel der Regierung im Iran fordern; in diesem […]

Proteste der Studenten in Teheran und anderen Städten am Vorabend des Studententages

Aufstand im Iran – Nr. 233 Demonstration an der Technischen Universität von Teheran: „Kanonen, Panzer, Maschinengewehre – sie wirken nicht mehr!“ Am Dienstag, den 4. Dezember – vor dem Studententag am 7. Dezember – veranstalteten Studenten aus verschiedenen Universitäten – der Technischen Universität von Teheran sowie der „Sahand-und Babol-Noushirvani-Universität“ von Tabriz (?) eine Demonstration. In Teheran stießen Studenten der Technischen Universität mit den Söldnern der Bassij-Miliz zusammen, als diese versuchten, die Versammlung aufzulösen. Die Studenten […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Nahen Osten

Irak – Der Iran benutzt Todesschwadronen, um Kritiker zum Schweigen zu bringen

NWRI- Der Iran benutzt Todesschwadronen, um seine Kritiker im Irak zum Schweigen zu bringen, sagen englische Sicherheitsoffiziere, nachdem herauskam, dass die Mullahs sich in die neue Regierung des Irak einmischen wollen. Die Beamten berichten, dass Kassem Suleimani, der Chef der Elitetruppe der Qods Armee in den iranischen Revolutionsgarden, die Aussendung von Todesschwadronen angeordnet hat, um Opponenten gegen das iranische Eingreifen in die irakische Politik einzuschüchtern. Zum ersten Mal wurden sie im Mai ausgesandt gleich nach […]

Ausbildung von Söldnergruppen des iranischen Regime in Syriens

NWRI- Das iranische Regime trainiert seine Söldnergruppen in Syrien darin aus, Terroranschläge gegen US Truppen im Osten von Syrien zu verüben. Dies erinnert stark an sein Verhalten von 2004 bis 2006, wo im Irak US Soldaten durch Straßenbomben (IED) getötet wurden. Die Kampagne wurde von keinem geringeren als General Quassem Soleimani geleitet, dem Kommandeur des Iran für den Mittleren Osten und Leiter der Qods Force, einer Spezialeinheit in den iranischen Revolutionsgarden (IRGC). Laut einer anonymen […]

Der Einsatz chemischer Waffen durch den Iran ans Licht gebracht

Die Vereinigten Staaten befinden sich mitten in einer Kampagne, mit der sie auf den Iran Druck ausüben. Die Regierung hat in dem zu Ende gehenden Jahr dem Iran viel Aufmerksamkeit zugewandt; sie hat eine Reihe von Strategien in Gang gesetzt, die dazu dienen sollen, den Einfluß des Iran im Nahen Osten zu begrenzen und der Kriegstreiberei des Landes entgegenzutreten. Trumps Strategie ist sehr klar. Er versucht, dem Regime das Einkommen zu entziehen, mit dem es […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Wirtschaft

systematische Geldwäsche im iranischen Regime

NWRI- Geldwäsche wird allgemein benutzt, um Einkommensquellen zu erschließen, wer auch immer die „Nachfrager“ dabei sein mögen, und so alle Spuren, die zu ihnen zurückführen könnten, zu verwischen. Sie kann wohl als ein Nebenverbrechen in einem großen Verbrechen angesehen werden.  Geldwäscher sind oft an Drogenschmuggel, Unterschlagung, Bestechung und dergleichen illegalen Aktivitäten beteiligt. Nach einem neuen Bericht des „Basel“ Instituts in der Schweiz, hat der Iran die höchsten Gefahren von Geldwäsche von allen anderen Ländern. Die […]

Iranisches Regime im Schwebezustand

NWRI- Der iranische Präsident Hassan Rouhani sagte auf einem Kabinettstreffen, dass die Iraner am 28. November „entspannt seien“, während er zeitgleich seine Sorgen über die politischen und wirtschaftlichen Erdbeben äußerte, die bald den Iran treffen werden. Rouhani behauptete, dass seine Regierung die Kontrolle der Inflation, die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und den Schutz des Volkes vor niedrigen Einkommen im nächsten Budget zur Priorität erklären wird. Das zeigt, wie sehr der die Iran wirklich an den wirtschaftlichen […]

US Sanktionen gegen den iranischen Ölsektor zeigen Wirkung

NWRI- Die USA maximieren den Druck auf den Iran und der Prozeß des Ausstiegs aus dem Atomdeal von 2015  (JCPOA) ist quasi beendet.  Die Trump Administration gab bereits Anfang des Jahres bekannt, dass es scharfe Sanktionen geben wird und dass man alle Länder dazu bewegen will, ihre iranischen Ölimporte auf 0 zu reduzieren. Der Stichtag dafür war Anfang des Monats und eine Reihe von Ländern konnte dies nicht erfüllen. Die USA garantierte ihnen Ausnahmegenehmigungen, doch […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Presseerklärung

Iran: Studenten protestieren zum „Studententag” trotz der Unterdrückungsmaßnahmen des Regimes

Aufruf an internationale Menschenrechtsbehörden, sofort etwas zu unternehmen zur Freilassung verhafteter Studenten Trotz ausgedehnter repressiver Maßnahmen und der Verhaftung einer großen Zahl von Studenten gehen die Kundgebungen und Demonstrationen zum Studententag (7.Dezember), die am Montag begonnen haben, in verschiedenen Universitäten des Landes weiter. Am Samstag, dem 8. Dezember, versammelte sich eine Gruppe von Studenten an der Universität Teheran vor dem Eingang zur Universität und rief Parolen gegen die Regierung. Das geschah, obwohl repressive Kräfte die […]

Iran: Massenhinrichtung von 12 Gefangenen

Khamenei, die Revolutionsgarden und andere unterdrückende Organe sind für die Verteilung von Drogen im Land und seinen Export ins Ausland verantwortlich Am 6. Dezember ließ das brutale Velayat-e-Faqih Regime (oberste Herrschaft des Klerus) in einem weiteren inhumanem Verbrechen 12 Gefangene im Gefängnis von Kerman hinrichten, weil sie mit Drogen gehandelt haben sollen. Die Quelle des Drogenhandels sind Khamenei, die Revolutionsgarden und andere unterdrückende Organe. Sie verdienen damit Milliarden Dollar, die dann für den Export von […]

Maryam Rajavi unterstützt die Studenten des Iran und ihre Lehrer

Im Iran gilt der 7. Dezember als „Tag der Studenten“ – der jährlicher Gedenktag zur Erinnerung an drei demonstrierende Studenten, die im Jahre 1953 von Agenten des Schahs ermordet wurden. Dieser Tag wird von den iranischen Studenten  begangen; in der letzten Zeit kam es dabei zu einer Steigerung der Proteste von Studenten und ihren Lehrern. Wir können annehmen, daß jene, die an diesen Demonstrationen teilnehmen, weithin einen Wandel der Regierung im Iran fordern; in diesem […]

Alle Neuigkeiten anzeigen