InternMenschenrechtePresseerklärungWiderstand

Iran: Mehr als 197.400 Tote durch den Coronavirus in 478 Städten

• Ali Rabei, der Sprecher von Rouhani’s Kabinett, wiederholt die absurden Lügen von Rouhani und sagt:“ Wir gehören zu den führenden Nationen bei der Produktion von Impfstoffen und anderer medizinischer Ausrüstung zur Behandlung des Coronavirus. Die Verbreitung von Misstrauen gegenüber dem iranischen Impfstoff führt zu nichts und entmutigt die Menschen nur.“ (Staatliches TV, 5. Januar 2021).

• „Unser System hat nicht nur keinen Covid – 19 Impfstoff bestellt, sondern es hat einen Impfstoff hergestellt, dessen Tests erst jetzt starten. Das bedeutet, dass noch mehr Landsleute infiziert werden und sterben.” (Staatlich kontrollierte Tageszeitung Shargh, 5. Januar 2021).
• Ein Spezialist für Infektionskrankheiten: Bis der Impfstoff nicht eingesetzt wurde, kann man keine Voraussagen über Covid – 19 machen (ISNA Nachrichtenagentur, 5. Januar 2021).
• Alireza Zali, Leiter der Nationalen Taskforce zur Bekämpfung des Coronavirus (NCCT) in Teheran: Aufgrund der fehlenden Infrastruktur ist das fehlende Abstandhalten in den öffentlichen Verkehrsmittel die zentrale Ursache für die Verbreitung von Covid – 19 (Nachrichtenagentur IRNA, 5. Januar 2021).
• Der Sprecher des Gesundheitsministeriums: Die Provinz Mazandaran erlebt einen Anstieg der Covid – 19 Infektionen. Bald werden andere Städte in der Provinz in den Status rot gehen. (IRNA, 5, Januar 2021).
• Yazd Universität für medizinische Wissenschaften: Gestern hat sich die Zahl der Personen in den Krankenhäusern im Vergleich zum Vortag verdoppelt. (IRNA, 5. Januar 2021).

Die Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK) gaben am 5. Januar 2021 die Zahl der Todesfälle durch den Coronavirus in 478 Städten im Iran mit über 197.400 an. Es gab folgende Opferzahlen: Teheran 48,401, Isfahan 12,285, Qom 7,715, Mazandaran 7,577, West Aserbaidschan 7,328, Gilan 7,006, Fars 6,040, Golestan 4,882, Sistan und Beluchistan 4,791, Hamedan 4,688, Kerman 4,352, Yazd 3,487, Kurdistan 3,376, Semnan 2,960 und Ardabil 2,427.
Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran (NWRI)
5. Januar 2021