Iran: Mehr als 204.600 Tote durch den Coronavirus

• Iraj Harirchi, stellvertretender Gesundheitsminister: Die Covid – 19 Situation wird wieder schlechter. Dieses Mal werden wir mehr Probleme bekommen, weil die Krankenhäuser und die medizinischen Mitarbeiter ihre Probleme haben (Nachrichtenagentur Mehr, 21. Januar 2021). • Alireza Zali, Leiter der Nationalen Taskforce zur Bekämpfung des Coronavirus (NCCT) in Teheran: Im Vergleich zur letzten Woche gab es einen Anstieg von 1,8% aller Covid – 19 Fälle, die Zahl der Patienten ist im Vergleich zum Vortag um […]

Die EU darf die Bedrohung durch iranische Terroranschläge und Netzwerke nicht herunterspielen

NWRI- Als der Führer von Al-Kaida Osama Bin Laden 2011 vom US Militär getötet wurde, wurde auf seinem Anwesen ein Schatz an Dokumenten gefunden, wobei unter anderem Details einer gelegentlichen Kooperation zwischen seiner Terrororganisation und dem iranischen Regime in den Jahren davor enthüllt wurden. Das war ein Schlag ins Gesicht für die gemeinsame Überzeugung westlicher Politiker, dass die beiden Gruppierungen niemals kooperieren würden, da sie ja Anhänger verschiedener Konfessionen im Islam seien. Trotzdem wurden diese […]

Christenverfolgung im Iran verschlimmert sich

Das christliche Hilfswerk Open Doors berichtet, dass der Druck auf Christen im Iran extrem hoch ist. Das Teheraner Regime gehört weiter zu den schlimmsten Christenverfolgern der Welt. Das überkonfessionelle christliche Hilfswerk Open Doors hat am 13. Januar den Weltverfolgungsindex 2021 veröffentlicht. Der Weltverfolgungsindex ist eine Rangliste der 50 Länder, in denen Christen der stärksten Verfolgung und Diskriminierung wegen ihres Glaubens ausgesetzt sind. Er wird von einem ausführlichen Bericht darüber begleitet, wie sich Verfolgung und Diskriminierung […]

„Gemäßigte“ Iraner berufen sich auf die „Unabhängigkeit“, um die Verantwortung für provokative Handlungen zu leugnen

Von Alejo Vidal Quadras In der vorigen Woche kaperten Marinetruppen, die zum Corps der Islamischen Revolutionsgarden des Iran gehören, in der Straße von Hormuz einen unter der Fahne Süd-Koreas fahrenden Tanker. Praktisch jeder unabhängige Beobachter dieses Vorfalls erkannte sofort, daß die iranischen Behörden damit Druck auf eine südkoreanische Delegation ausüben wollten, deren Besuch des Iran vorgesehen war – zur Erörterung einer möglichen Freigabe von sieben Milliarden Dollars, dem Erlös iranischer Ölvorräte, die entsprechend den von […]

Iran: Khamenei und Rouhani verbieten Import von COVID-19 Impfstoff

Am Freitag verbot der oberste Führer des iranischen Regimes, Ali Khamenei, den Import von Impfstoff aus den USA und Großbritannien in den Iran. Das bestätigt die Intentionen des Regimes, weitere Massentötungen an Iranern vorzunehmen. Die Zahl der Covid- 19 Toten stieg bereits auf 200.000 Iraner. Grund dafür ist das Missmanagement des Regimes bei dem Ausbruch und die systematische Inaktivität der Mullahs. Khamenei verbot den Import von Impfstoffen, weil die „Menschen sehen, dass selbst in Ländern […]

Corona – Teheraner Regime verletzt das Recht der Bevölkerung auf Leben und Gesundheit

Das vom Teheraner Regime verhängte Importverbot für Corona-Impfstoffe aus den USA und Großbritannien wird von Menschenrechtlern im Iran und weltweit scharf kritisiert. Das Regime, so Amnesty International, müsse damit aufhören, seine internationalen Menschenrechtsverpflichtungen schamlos zu ignorieren, indem es der iranischen Bevölkerung das Recht auf Schutz vor dem Coronavirus vorsätzlich verweigert. Der Iran ist das von der Corona-Pandemie am schwersten betroffene Land im Nahen Osten. Menschenrechtler protestieren gegen das vom Teheraner Regime verhängte Verbot, US-amerikanische und […]

Irans nukleare Erpressung: Zeichen von Schwäche oder Macht?

VonSedighe Shahrokhi 7. Januar 2021 NWRI- Das iranische Regime hat am Dienstag angekündigt, dass es mit einer Urananreicherung mit einem Reinheitsgrad 20 Prozent in 24 Stunden beginnen will. Indem es diesen Schritt tut, verletzt das Regime fast alle seine Verpflichtungen nach dem Gemeinsamen Umfassenden Plan von Maßnahmen (JCPOA), allgemein auch als Iran Atomabkommen von 2015 bekannt. Das ist ein Teil einer Kampagne der nuklearen Erpressung. Warum aber unternimmt Teheran diese Schritte? Die Apologeten des Regimes […]

Internationaler Protest: Hinrichtungen von Minderjährigen im Iran stoppen!

Menschenrechtler und Exiliraner rufen dazu auf, den Einsatz gegen die Todesstrafe im Iran massiv zu verstärken. Die UNO und die EU sollten die ihnen zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen, um in Menschenrechtsfragen Druck auf das Teheraner Regime auszuüben. Die Teheraner Diktatur setzt ihre grausame Hinrichtungspraxis fort. Am 31. Dezember wurde im Iran erneut ein Gefangener hingerichtet, der als Minderjähriger zum Tode verurteilt worden war. Damit hat sich das Regime wieder über die international gültige Menschenrechtsgesetzgebung […]

Iran – Einsatzes afghanischer Flüchtlinge als Kanonenfutter in Syrien

Sarifs Lügen zum Reinwaschen von dem Skandal des Einsatzes afghanischer Flüchtlinge als Kanonenfutter in Syrien NWRI- Am Donnerstag, dem 24. Dezember, strahlte Afghanistans Fernsehstation Tolonews ein Interview mit dem Außenminister des iranischen Regimes Javad Sarif aus. Der Interviewer befragte ihn über die zwangsweise Entsendung afghanischer Flüchtlinge im Iran nach Syrien, wo Hunderte von ihnen getötet wurden. Die Fragen und Antworten legten die terroristische Einmischung Teherans in Syrien bloß, die unter anderem afghanische Flüchtlinge zu Opfern […]

Großbritannien : Untersuchung des Massakers von 1988 im Iran durch die UNO

Am 23. Dezember forderte das Vereinigte Königreich das iranische Regime auf, dem Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen zur Lage der Menschenrechte im Iran eine unabhängige Untersuchung des dort 1988 an politischen Gefangenen begangenen Massakers zu gestatten. Am 14. Dezember fragte Lord Alton von Liverpool die Regierung des Vereinigten Königreichs, „wie sie den Brief beurteile, den der Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen für die Lage der Menschenrechte mit Bezug auf die Behauptung, es seien 1988 im Iran außergerichtliche […]

Die iranischen Agenten nutzten die doppelte Staatsangehörigkeit, um Terrorismus in Europa zu betreiben

Die neulich veröffentlichten Dokumente zeigen, wie die iranischen Terroristen Nasimeh Naami und ihr Ehemann, Amir Sadouni, ihren Flüchtlings- und Staatsbürgerschaftsstatus in Belgien missbraucht haben, um für das Ministerium für Geheimdienste und Sicherheit (MOIS) des iranischen Regimes zu arbeiten. In einer koordinierten Operation zwischen dem 28. Juni und dem 1. Juli 2018 verhafteten die europäischen Sicherheitsdienste den iranischen Diplomat-Terroristen, Assadollah Assadi, sowie seine drei Agenten Naami, Sadouni und Mehrdad Arefani. Diese Terrorgruppe hatte die Mission, die […]

Die Rolle des Iran beim Angriff auf die US-Botschaft im Irak

NWRI- Das US-Zentralkommando teilte am 23. Dezember, mit, dass der Raketenangriff auf die Internationale Zone von Bagdad in der Nähe der US-Botschaft im Irak am 20. Dezember “mit ziemlicher Sicherheit von einer vom Iran unterstützten verbrecherischen Milizgruppe durchgeführt wurde”. Das Wall Street Journal berichtete am 23. Dezember, dass eine Nachprüfung durch das US-Zentralkommando ergab, dass der Angriff 21 Raketen betraf und nicht die 8 Raketen, die die Iraker ursprünglich mitgeteilt hatten. Laut CENTCOM-Sprecher war der […]