Iran Besuch von Raisi in Russland – Viel Lärm um nichts

NWRI- Oktober 2021 – Unterstützer des NWRI protestieren vor der COP26 UN Klimakonferenz in Glasgow. Ebrahim Raisi sagte den Besuch aus Angst vor einer Verhaftung wegen seiner Rolle bei dem Massaker an politischen Gefangenen 1988 im Iran ab. Ebrahim Raisi, der Präsident des iranischen Regimes, besuchte am 20. Januar Russland. Sein Besuch sollte eine dramatische Verbesserung der Iran – Russland Beziehungen bringen und historische Abkommen sollten das Regime aus der aktuellen Sackgasse mit der internationalen […]

Iran: Das Schlachthaus für Sportler und Nationalhelden

NWRI- In anderen Ländern der Welt gelten Sportler als nationale Schätze. Aber das Regime, das den Iran regiert, misshandelt, verhaftet und exekutiert iranische Athleten. Am 9. Januar verurteilte das iranische Regime den politischen Gefangenen Mohammad Javad Vafaei Sani, einen Boxchampion aus Maschhad, nach zwei Jahren Haft und Folter zum Tode. Vafaie wurde nach den großen Aufständen im Jahr 2019 im Iran festgenommen und unter dem Vorwurf der Unterstützung der führenden iranischen Oppositionsgruppe Mojahedin-e Khalq (MEK) […]

Der Internetzensurplan des iranischen Regimes und seine Folgen

NWRI- Nach Angaben der staatlichen iranischen Medien steht das Parlament des klerikalen Regimes kurz davor, ein „Schutzgesetz“ für das Internet zu verabschieden, das die Internet- und Online-Freiheiten des Landes noch weiter einschränken wird. Der Gesetzentwurf, der offiziell „Schutz für die Rechte der Benutzer des Cyberspace und Regulierung von Key-Online-Dienste“ heißt, wird den Zugang der Bürger zu internationalen Diensten, vor allem zu sozialen Medien, stören und es dem Sicherheitsapparat des Regimes ermöglichen, Internet-Gateways zu kontrollieren, um […]

Iran – Die Armut geht auf die Straßen

NWRI- Als Ebrahim Raisi als Präsident installiert wurde, versprach er Lösungen für mehrere Krisen, die das Regime umzingeln. Er behauptete, dass er eine „Transformation“ einleitet. Fünf Monate sind nun seit seinem Amtsantritt vergangenen und es gibt keine Hinweise und Schritte, welche eine „Kontrolle der Krise“ oder einen bedeutenden „Wandel“ zeigen. Im Gegenteil, die Vertreter des Regimes warnen ständig vor der kritischen Situation und der ernsthaften Gefahren, die dem Regime bevorstehen. Am 16. Januar zeigten sich […]

Nach der Verurteilung eines syrischen Beamten in Deutschland, könnte sich Fokus auf schwedischen Prozess gegen Iraner zuwenden

NWRI- Am Donnerstag verurteilte ein deutsches Gericht den hochrangigen syrischen Geheimdienstmitarbeiter Anwar Raslan unter anderem wegen Mordes in 27 Fällen, der auf seine Handlungen als Teil des brutalen Haftsystems des syrischen Regimes zurückzuführen ist. Raslan war in zahlreiche Fälle von sexuellen Übergriffen und der Folter von mehr als 4.000 Menschen in einem Gefängnis in Damaskus verwickelt, das von der Abteilung 251 des Militärgeheimdienstes betrieben wird. Seine Verurteilung wurde auch schnell von unzähligen Überlebenden der Repression […]

Weltweite Bestürzung über den Tod eines regimekritischen Schriftstellers im Iran

Der Autorenverband PEN International, in dem 144 PEN-Zentren in 102 Ländern zusammengeschlossen sind, hat die Machthaber im Iran für den Tod von Baktash Abtin verantwortlich gemacht und eine sofortige Untersuchung der unterlassenen Hilfeleistung gefordert, die zum Tod des Schriftstellers geführt habe. Der Tod des international bekannten iranischen Schriftstellers und politischen Gefangenen Baktash Abtin (Bild) hat im Iran und weltweit zu scharfen Protesten gegen das Teheraner Regime geführt. Der im Teheraner Evin-Gefängnis inhaftierte Abtin, der ein […]

Familien von Opfern des abgeschossenen Flugzeugs fordern Gerechtigkeit

NWRI- Die Angehörigen der Passagiere im ukrainischen Flug von PS752, das vor zwei Jahren von den Revolutionsgarden abgeschossen wurde, haben sich am Samstag am Flughafen in Teheran und an der Stelle des Absturzes versammelt und Gerechtigkeit gefordert. Sie haben Bilder ihrer Verwandten hochgehalten und „Wahrheit, Gerechtigkeit“ und „Gerechtigkeit ist nicht verhandelbar! Wir stehen fest dazu, dass die Verbrecher vor einem unparteiischen Gericht Gerechtigkeit erfahren.“ skandiert. Sie erklärten, dass ihre Kampagne für Gerechtigkeit fortgesetzt wird, bis […]

Irans Ex-Außenminister bestätigt, dass es eine Diplomatie des Terrors des Regimes gibt

NWRI- Ali Akbar Salehi, früherer Außenminister und Chef der Atomenergie Organisation, hat bestätigt, dass Teherans Terrorismus und Diplomatie Hand in Hand gehen und dass alle Instanzen und Ministerien der Politik dem Export von Terrorismus zuarbeiten. Er hat dieses beispiellose Eingeständnis gemacht in seinem Interview am 1. Januar mit der staatlichen Internetseite Akharin Khabar, am zweiten Jahrestag des Todes von Qassem Soleimani, dem beseitigten Befehlshaber der Quds Armee in den Revolutionsgarden (IRGC). „Wir haben uns [mit […]

Repression im Iran: Menschenrechtsaktivistinnen in Gefangenschaft

Im Iran wurden weitere Aktivistinnen inhaftiert, die allein wegen ihres Einsatzes für Menschenrechte lange Gefängnisstrafen verbüßen müssen. Der internationale öffentliche Druck muss erheblich zunehmen, um die Unterdrückung zu stoppen und die Freilassung von Gefangenen zu erreichen. Die Menschenrechtsaktivistinnen Zahra Mohammadi, Nazanin Mohammad-Nejad und Bahareh Soleimani (im Bild v.l.n.r.) wurden zu langjährigen Gefängnisstrafen verurteilt. Unter dem seit August 2021 amtierenden Regime-Präsidenten Ebrahim Raisi nimmt die Repression im Iran weiter zu. Raisi ist seit Jahrzehnten an der […]

Iran: Widerstandseinheiten zünden Qassem Soleimanis Statue in Shahrekord Stunden nach der Enthüllung an

Die Widerstandseinheiten haben heute Abend um 21:30 Uhr Ortszeit in Shahrekord die große und neu errichtete Statue von Qassem Soleimani, dem eliminierten Kommandeur der terroristischen Quds-Truppe, angezündet. Soleimani war der Massenmörder an Volksmodjahedin (MEK/PMOI) und dem irakischen und syrischen Volk. Seine Statue wurde heute Morgen in Anwesenheit von Funktionären des klerikalen Regimes mit großem Getöse enthüllt. Einige Stunden später wurde es jedoch in Brand gesteckt. Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran (NWRI) 5. Januar 2022   […]

Iran: Verheerende Flut in 28 Provinzen, mindestens 11 Tote

Maryam Rajavi ruft die Jugendlichen zur Hilfe bei den von der Flut betroffenen Opfern auf Die kriminellen Mullahs haben die Ressourcen des Landes ausgeplündert und sie in das unpatriotische Atom- und Raketenprogramm sowie in kriegsfördernde Projekte gesteckt, was das Leid der Menschen im Rahmen von Naturkatastrophen verdoppelt Wieder einmal hat eine Flut aufgrund der ausplündernden und kriminellen Politik des klerikalen Regimes viele Bauern, Arbeiter und andere iranische Landsleute obdachlos oder tot hinterlassen. Nach starken Regenfällen […]

Seinen Formen getreu, droht Raisi Politikern des Auslands Terrorismus an

NWRI- Ebrahim Raisi, der Präsident des iranischen Regimes, hat den Vereinigten Staaten wegen der Tötung Qassem Soleimanis, des berüchtigten Kommandeurs der terroristischen Quds-Truppe der Revolutionsgarden, Vergeltung angedroht. An dem zweiten Jahrestag dieser Tötung veranstalteten das iranische Regime und die mit ihm im Irak verbündeten Gruppen einen Gottesdienst zum Gedenken an den erschlagenen Kommandeur des IRGC und an Abu Mahdi al-Muhandes, einen ehemaligen Kommandeur der mit Teheran verbündeten irakischen Milizen. Die beiden Männer waren gemeinsam mit […]