Iran – Die Todesfälle durch das Coronavirus übersteigen 308 000

49 % Zuwachs bei den Toten durch Covid-19 und 80 % neue Ansteckungen an einem Tag • Der fünfte Coronavirus Ausbruch hat den Süden und in einigem Ausmaß den Westen des Landes erfasst und die Zahl der Städte mit Status rot wird in den nächsten ein oder zwei Wochen zunehmen. (Die staatliche Tageszeitung Arman am 8. Juni 2021) • Der Gouverneur von Teheran: Die Zahl der Krankenhauseinweisungen war für einige Tage stabil. Das zeigt, dass […]

Botschaft von Frau Maryam Rajavi nach dem IAEO Report und den Äußerungen des Generaldirektors dieser Organisation

as Kleriker Regime hat sein Projekt für eine Atombombe nicht aufgegeben und fährt mit geheimer Arbeit daran fort. • Die Umsetzung von sechs Resolutionen des Sicherheitsrats, die Schließung der Atomanlagen und Inspektionen zu jeder Zeit an jedem Ort sind notwendig, um das Regime daran zu hindern, zur Bombe zu gelangen. Frau Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des Nationale Widerstandsrat Iran (NWRI), erklärte, dass der neueste Bericht der Internationalen Atomenergie Organisation (IAEO) und die Äußerungen ihres Generaldirektors einmal […]

Wahl im Iran 2021: MEK und NWRI Unterstützer wiederholen Aufrufe zu landesweitem Boykott

NWRI- Iraner, die als Unterstützer der Organisation der Volksmudschahedin des Iran (PMOI-MEK) und des Nationalen Widerstandsrats Iran (NWRI) auftreten, haben in Solidarität mit der landesweiten Kampagne des iranischen Volkes zum Boykott der Scheinwahlen für die Präsidentschaft des Iran ihre Proteste fortgesetzt. Am Samstag hielten Mitglieder der iranischen Diaspora in Köln, Deutschland, einen Protest ab und nahmen die Aufrufe zum landesweiten Boykott der Scheinwahlen des Regimes im Juni auf und gaben sie wieder. Sie trugen Schilder […]

Wahl im Iran 2021 – Mohammad Mohaddessin: Die Präsidentenwahl im Iran ist eine Travestie, eine Ein-Mann-Show

Mohammad Mohaddessin, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Nationalen Widerstandsrates des Iran, hat über die jüngsten Entwicklungen gesprochen, die zu der Farce der Präsidentenwahl des iranischen Regimes gehören. Heute, am Mittwoch, den 26. Mai 2021, sprach Herr Mohammad Mohad-dessin, der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Nationalen Widerstandsrates des Iran (NWRI), in einer Pressekonferenz über die jüngsten der auf die Farce der Präsidentenwahl des iranischen Regimes bezogenen Entwicklungen, ihre Aussichten und Folgen sowie die Verantwortung der internationalen […]

Wahl im Iran 2021: Die Beseitigung von Kandidaten

Die Beseitigung von Kandidaten bedeutet einen Versuch, das Regime zu konsolidieren und ein Höchstmaß von Repression und Beschränkung aufzuerlegen; er spiegelt klar die Krise, die zum Sturz führen wird – er bedeutet die letzte Phase einer religiösen, terroristischen Diktatur Ebrahim Raisi einer der Henker des Massakers von 1988 – eines der schwersten Verbrechen gegen die Menschlichkeit – wird der nächste Präsident des Regimes sein Frau Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des Nationalen Wider-standsrates des Iran […]

Iran: 296500 Todesfälle durch das Coronavirus in 542 Städten

Während ein Programm zur Impfung nicht vorhanden ist, nimmt das Risiko der Verbreitung von Virus-Mutanten und einer fünften Welle zu – Das Gesundheitsministerium des Regimes: In einigen südlichen Gebieten wird über südafrikanische und indische Varianten von COVID-19 berichtet; das könnte alarmierend auf den Beginn einer neuen, noch schwereren Verbreitung des Virus im Lande hindeuten. Nachrichtenagentur „ISNA“ am 23. Mai 2021) – Der Gouverneur der Provinz Hormozgan: Angesichts der indischen und afrikanischen Varianten des Virus muß […]

150 renommierte Menschenrechtsexperten fordern Rechenschaft für den Massenmord an politischen Gefangenen im Iran

Die Massenhinrichtungen von politischen Gefangenen im Iran im Jahre 1988 gelten als Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Namhafte Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft, darunter 45 ehemalige Mandatsträgerinnen und -Träger der Vereinten Nationen und weltweit angesehene Juristen, rufen die UNO auf, diese Verbrechen zu untersuchen und das Teheraner Regime nach dem internationalen Völkerstrafrecht zur Verantwortung zu ziehen. Mehr als 150 namhafte Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft sowie internationale Menschenrechtsgruppen haben sich der Kampagne angeschlossen, die sich dafür […]

Massakers von 1988 im Iran- Angehörige erneuern Aufruf von Menschenrechtsexperten zur Untersuchung

NWRI- Während des Massakers von 1988 ließ das iranische Regime schätzungsweise 30.000 politische Gefangene innerhalb mehrerer Monate hinrichten, nachdem eine Fatwa des damaligen obersten Führers Ajatollah Chomeini die Oppositionellen zum Regime als „im Krieg mit Gott befindend“ erklärt hatte. Das Hauptziel dieses Dekrets und der folgenden Massenhinrichtungen waren die Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK), welche damals wie heute eine führende Stimme für eine demokratische Alternative zur theokratischen Diktator im Iran sind. Kürzlich haben mehrere Mitglieder der MEK […]

MEPs: Der Terrorismus und die Menschenrechtsverletzungen des iranischen Regimes gehen Hand in Hand, die EU sollte handeln

NWRI- Eine Gruppe von Mitgliedern des Europäischen Parlaments hat einen gemeinsamen Brief herausgegeben, in dem sie die laufenden Menschenrechtsverletzungen im Iran verurteilen. Diese MPs haben unterstrichen, dass der Terrorismus und die Menschenrechtsverletzungen Hand in Hand gehen, wobei sie auf die Verurteilung des Diplomaten-Terroristen des Iran Assadollah Assadi verweisen, der versucht hatte, einen Bombenanschlag auf die Kundgebung der Opposition in Frankreich 2018 zu verüben. Sie forderten die Führer der EU auf, eine entschiedene Politik gegenüber den […]

Iran: Covid-19-Todesfälleüberschreiten 275.800

Nicht einmal 1% der gesamten Bevölkerung ist bisher geimpft worden. Dazu sagte Alireza Reisi, der Sprecher der Nationalen Taskforce zur Bekämpfung des Coronavirus (NCCT): Privatleute können in Deutschland oder in den Niederlanden Moderna kaufen, den in Amerika gegen das Coronavirus produzierten Impfstoff; nur der Import von Impfstoffen aus den USA und dem Vereinigten Königreich ist verboten. (Tageszeitung „Entekhab“ am 3. Mai 2021) – Das Gesundheitszentrum von Ost-Azerbaijan: In den ersten Tagen des derzeitigen persischen Kalenderjahres […]

Reporter ohne Grenzen: Rangliste der Pressefreiheit 2021

Reporter ohne Grenzen zur Repression unter dem Teheraner Regime: “Der Iran bestätigte mit der weltweit ersten staatlichen Hinrichtung eines Journalisten seit 30 Jahren seine Stellung als einer der schlimmsten Unterdrücker der Pressefreiheit.” Die Organisation Reporter ohne Grenzen (RSF), die sich weltweit für Informationsfreiheit einsetzt, hat im April die Rangliste der Pressefreiheit 2021 veröffentlicht. Die Rangliste vergleicht die Situation für Journalistinnen, Journalisten und Medien in 180 Staaten und Territorien. Grundlagen sind ein Fragebogen zu verschiedenen Aspekten […]

Iran: Todeszahlen durch den Coronavirus steigen auf 258.900

Alireza Zali, Leiter der Taskforce zur Bekämpfung des Coronavirus (NCCT) in Teheran: Heute hatten wir 1.775 neue Covid – 19 Patienten in der Provinz Teheran, das ist zu viel. 250 von ihnen sind auf den Intensivstationen (Nachrichtenagentur IRNA, 20. April 2021). • Nader Tavakoli, stellvertretender Leiter der NCCT in Teheran: Wir haben 8.500 Patienten in den Krankenhäusern in Teheran. Von den 20.000 Betten in Teheran sind 10.000 von den Coronavirus – Patienten belegt (Nachrichtenagentur Arya, […]