Iran: Neue Informationen von der Nuklearanlage Abadeh des iranischen Regimes

Das Marivan-Projekt: Ein Teil des Atomwaffenprojekts des religiösen Regimes Nach dem neuesten Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) vom 23. Februar 2021 hat der nukleare Wachhund auf zwei Anlagen im Iran Partikel von durch Menschen bearbeitetem Uran gefunden. Seit Monaten verweigert das iranische Regime den Inspek-teuren der IAEA den Zugang zu diesen Anlagen. Außerdem hat es die Fragen der Behörde, die sich auf mögliches Vorhandensein nuklearen Materials in diesen Anlagen beziehen, noch nicht beantwortet. Rafael Grossi, […]

Iran: Aufstand in Saravan – Nr. 4 – IRGC Basen in Korin und Zahedan eingenommen

Streik in Sistan und Beluchistan aus Solidarität mit dem Aufstand in Saravan Bei Zusammenstößen zwischen den Revolutionsgarden (IRGC) und den Bürgern aus Saravan wurden in den letzten Tagen 40 Menschen getötet und 100 verletzt. Am 24. Februar 2021 gingen rebellische Jugendliche in Korin-Sarjangal in der Region Zahedan (Hauptstadt der Provinz Sistan und Beluchistan) auf die Straßen und griffen Basen der IRGC in der Region an. Nachdem die Zufahrtsstraße zur Basis blockiert wurde, wurde die Basis […]

Aufstand in Saravan, Nr. 1 – Die Menschen in Saravan machen einen Aufstand und besetzen das Gouverneursbüro

Dutzende junge Menschen getötet oder verwundet Nach den gestrigen Zusammenstößen zwischen den verarmten Menschen von Saravan (Stadt im Südosten des Iran) und Unterdrückungskräften, bei denen Dutzende Transportarbeiter für Treibstoff und junge Leute in der Stadt getötet oder verwundet wurden, sind heute Morgen Bürger der Stadt in den Protest getreten. Trotz starker Präsenz des IRGC, der Sicherheits- und Polizeikräfte sind die Protestierer bis zum Büro des Gouverneurs vorgedrungen. Die Unterdrückungskräfte feuerten mit scharfen Patronen und Tränengas, […]

Entlarvende Einzelheiten von einer Verteufelungskampagne, der Spionage und den Terroranschlägen, die vom Irans Geheimdienst und dessen Botschaft in Albanien betrieben werden

Der Ausschuß für Sicherheit und zur Bekämpfung des Terrorismus des Nationalen Widerstandsrates des Iran (NWRI) veröffentlicht den aufklärenden Brief eines ehemaligen Agenten des iranischen Mini-steriums für Nachrichten und Sicherheit (MOIS), der in Albanien lebt, an den Generalsekretär der Vereinten Nationen. Kopien dieses Briefes wurden an die Hochkommissare der Vereinten Nationen für die Menschenrechte und die Flüchtlinge gesandt, ferner an den Generalsekretär von Amnesty International, die Internationale Föderation für die Menschenrechte, die Gruppe „Freunde eines freien […]

UN-Bericht verurteilt systematische Folter und Hinrichtungen im Iran

Menschenrechtler rufen die Weltgemeinschaft zu gemeinsamen Maßnahmen auf, um das Teheraner Regime wegen seiner schweren Menschenrechtsverstöße nach internationalem Recht strafrechtlich zu verfolgen. Javaid Rehman (Bild), der UN-Sonderberichterstatter für die Menschenrechtslage im Iran, hat anlässlich der am 22. Februar beginnenden Tagung des UN-Menschenrechtsrats seinen Halbjahresbericht veröffentlicht. Rehman ist Professor für internationale Menschenrechte und islamisches Recht an einer Londoner Universität. Er hat den Auftrag, die Menschenrechtslage im Iran zu untersuchen und zu dokumentieren und dem UN-Menschenrechtsrat und […]

Iran: Geheimdienstminister gibt zu: Regime will Atombombe bauen

In einem Interview mit dem staatlichen Fernsehen machte Mahmoud Alavi, der Minister für Geheimdienst und Sicherheit (MOIS) im klerikalen Regime, ein nie dagewesenes Geständnis, dass das klerikale eine Atombombe bauen will. Er zitierte die absurde Fatwa von Khamenei und sagte:“ Die Fatwas verbietet den Bau von Kernwaffen, aber wenn wir in diese Richtung gehen, dann ist es nicht der Fehler des Iran. Es ist der Fehler derjenigen, die den Iran in diese Richtung drängen.“ Er […]

Iran -Die Zahl der Hinrichtungen ist im Januar auf 27 gestiegen e

Mit der Hinrichtung von Javid Dehghan , einem belutschischen politischen Gefangenen, am 30. Januar hat die Zahl der Hinrichtungen allein im Januar die 27 erreicht. Außerdem hat die Justiz des Regimes harte und lange Gefängnisstrafen gegen politische Gefangene verhängt. Die letzten inhumanen Aktionen des Kleriker Regimes zeigen eine Verschlechterung in Bezug auf die Verletzungen der Menschenrechte und machen internationale Anstrengungen nötig, um das Regime an der Misshandlung von Iranern zu hindern. Verletzung der Menschenrechte im […]

Iran: Mehr als 212.500 Tote durch den Coronavirus

Präsident der Ahvaz Universität für medizinische Wissenschaften: Die Zahl der Patienten in den Krankenhäusern geht steil nach oben. In der letzten Woche stieg die Zahl der Patienten in Dashte Azadeghan um 1180%, in Aghajari um 1000%, in Ramshir 600%, in Hoveyzeh 583%, in Lali 500%, in Karun 468%, in Mahshahr 247%, in Haftkel 229%, in Hamidiyeh 200%, in Abadan 140%, in Andimeshk 140%, in Ahvaz 101%, in Baghmalek 106% und in Indika und Hendijan um […]

Assadis Verurteilung: Ein historischer Wendepunkt in den internationalen Beziehungen zum iranischen Regime

Ein Gericht in Antwerpen, Belgien, verurteilte den inhaftierten iranischen Terror-Diplomaten Assadollah Assadi aufgrund der Beschuldigung des Terrorismus zu zwanzig Jahren Haft. Es ist das erste Mal, daß ein Diplomat wegen einer im Dienst ausgeübten Tätigkeit ein solches Urteil erfährt. Außerdem verurteilte das Gericht Assadis Mit-Verschwörer Nasimeh Naami, Mehrdad Arefani und Amir Saadouni zu 18 bzw. 17 und 15 Jahren Haft. Die vier Überführten hatten den Versuch unternommen, die jährliche Versammlung „Freier Iran“, die vom Nationalen […]

Online – Konferenz: Iranische Opposition NWRI analysiert die Rolle des Irans Außenministers beim Bombenanschlag von 2018

Mehrere prominenten Politiker aus den USA nahmen an einer Online – Konferenz des Nationalen Widerstandsrates Iran in seiner Vertretung in den USA (NWRI – US) teil. Bei der Konferenz wurde über die Auswirkungen des Urteils eines belgischen Gerichts zum Fall des iranischen Terrordiplomaten Assadollah Assadi bei seiner Rolle in einem Bombenanschlag von 2018 diskutiert. Am Morgen des 4. Februar lehnte ein belgisches Gericht die Behauptung der diplomatischen Immunität von Assadi ab und verurteilte ihn zu […]

Iran: Mehr als 204.600 Tote durch den Coronavirus

• Iraj Harirchi, stellvertretender Gesundheitsminister: Die Covid – 19 Situation wird wieder schlechter. Dieses Mal werden wir mehr Probleme bekommen, weil die Krankenhäuser und die medizinischen Mitarbeiter ihre Probleme haben (Nachrichtenagentur Mehr, 21. Januar 2021). • Alireza Zali, Leiter der Nationalen Taskforce zur Bekämpfung des Coronavirus (NCCT) in Teheran: Im Vergleich zur letzten Woche gab es einen Anstieg von 1,8% aller Covid – 19 Fälle, die Zahl der Patienten ist im Vergleich zum Vortag um […]

Die 25. Spendengala des Satellitenfernsehens INTV der iranischen Opposition

„Simay-e Azadi“ oder INTV, ein Satellitenkanal der iranischen Opposition, eröffnete am 8. Januar seine 25. Spendengala; sie dauerte bis zum 12. Januar. Viele Iraner – darunter besonders viele aus dem Inland – warteten stundenlang auf die Teilnahme, um zu bekunden, daß sie die Sache des iranischen Widerstands, die Sache der Freiheit, fördern. Simaye-e Azadi (INTV) ist ein Satellitenkanal, der von Europa aus sendet und 24 Stunden lang frei empfangen werden kann – mit massiver Gefolgschaft […]