brahim Raessi, Hauptverantwortlicher des Massakers von 1988, zum neuen Justizchef ernannt

NWRI- Der Sprecher der Justiz des iranischen Regimes bestätigte, dass Ebrahim Raeesi (Ibrahim Raisi) ab dem 8. März der neue Leiter der Justiz im Iran sein wird und damit das Amt von Sadeq Amoli Larijani übernimmt. Iran’s next Judiciary Chief Raeesi (a.k.a. Seyyed Ebrahim Rais al-Sadati) war einst stellvertretender Staatsanwalt von Teheran und ein zentralen Mitglied im berüchtigten Teheraner „Todeskomitee“, welches die Hinrichtung von politischen Gefangenen während des Massakers von 1988 beschloß. More than 30,000 political […]

Iran: Sitzstreik von Bahnarbeitern und Fahrern von Busunternehmen

Lehrer und anderes Bildungspersonal aus Teheran und anderen Provinzen des Landes wie Khorasan Razavi – West Azarbaijan – Zanjan – Khuzestan – Mazandaran – Kurdistan – Kermanshah – Alborz – Hamedan – Isfahan – Yazd – Qazvin – Süd Khorasan und Ost Azarbaijan nahmen an einem Sitzstreik teil, in dem sie die Zahlung ihrer seit Monaten ausstehenden Gehälter und Löhne forderten. Bahnarbeiter und andere Arbeiter aus verschiedenen Städten wie Neyshabur und Andimeshk gingen in den […]

Konferenz in französischem Parlament

Unerbittliche Politik gegen den Terrorismus des iranischen Regimes, Forderungen in den Räumen des französischen Parlaments Das parlamentarische Komitee für einen demokratischen Iran hat eine Konferenz unter der Überschrift „Iran Perspektiven 2019“ abgehalten. Es wurde eine entschiedene Politik der Europäischen Union gefordert, was die terroristischen Bedrohungen durch das iranische Regime anbetrifft und die Verschlechterung der Lage der Menschenrechte. Das Treffen in der Colbert Halle wurde von dem französischen MP André Chassaigne eröffnet, der sich besorgt über […]

Iran: Eine moderne Todes- und Terrorfatwa? / Stammt sie vom SPIEGEL oder vom „Islamischen Revolutionsgericht“ der Mullahs?

Pressemitteilung – 18.02.2019 Der SPIEGEL-Artikel vom 16. Februar 2019, betitelt „Gefangene der Rebellion“, enthält eine Fülle von schamlosen Lügen und Unterstellungen zuungunsten des oppositionellen Nationalen Widerstandsrates Iran (NWRI) und der iranischen Volksmodjahedin (PMOI/MEK). Dieser Artikel ist ein eklatanter Verrat der Redefreiheit und der Neutralität der Presse. Unter grober Verletzung der Berufsprinzipien kommen seine Urheber auf abscheuliche Weise der bigotten und terroristischen Diktion des iranischen Regimes zu Hilfe und ebnen den im Iran herrschenden Mullahs den […]

Demonstrationen von Iranern am Rande der Konferenz von Warschau; Aufruf zum Regimewandel

NWRI- Eine große Gruppe von iranischen Unterstützern des Nationalen Widerstandsrates Iran (NWRI) demonstrierte am Donnerstag am zweiten Tag in Folge vor dem Gebäude, wo die Konferenz zum Mittleren Osten in Warschau statt fand. Sie riefen zur Unterstützung für einen demokratischen Wandel im Iran unter der Führung von Maryam Rajavi, der Präsidentin des NWRI, auf. Die Demonstranten riefen in der polnischen Hauptstadt:“ Beschwichtigung Nein; Regimewandel Ja“, während Delegationen verschiedener Regierungen an der Konferenz in Warschau teil […]

Maryam Rajavi: 40 Jahre nach der Erhebung gegen den Schah wird es Zeit für die Mullahs zu gehen

Am 8. Februar hielten Tausende von Iranern eine Kundgebung ab und marschierten in Paris, um den 40. Jahrestag der Erhebung des iranischen Volkes gegen die Diktatur des Schahs zu begehen. Der Marsch begann auf dem Platz Denfert Rochereau in Paris und endete bei Les Invalides vor dem Gebäude der französischen Nationalversammlung. Die Protestierenden verurteilten die fortgesetzten Menschenrechtsverletzungen im Iran, die zunehmenden terroristischen Komplotte des Regimes und die Programme des Regimes für Raketen und Atomwaffen, die […]

NWRI: Iranisches Regime erhöht Terrordrohungen im Westen

Die „terroristischen Bedrohungen und terroristischen Spiele“ des iranischen Regimes in Europa und in den USA haben sich im letzten Jahr „schnell intensiviert“, weil die Mullahs eine Ermordungskampagne gegen seine Opposition begonnen haben. Das sagt der Nationale Widerstandsrat Iran (NWRI). Die Gruppe, die einen Regimewandel im Iran anstrebt, sagte, dass der Iran für staatlich finanzierten Terrorismus in aller Welt verantwortlich ist. Die US Administration hat begonnen, dies zu verstehen und nun besteht die Gefahr, dass sich […]

Nach dem Verbot gegen Mahan Air: Wirtschaftliche Beziehungen zu mit IRGC verlinkten Institutionen unterbinden

Die Deutschlandvertretung des Nationalen Widerstandsrates Iran (NWRI) begrüßt das von der Bundesregierung über Mahan Air verhängte Flugverbot im deutschen Luftraum und fordert die Einstellung von jederlei Geschäften und wirtschaftlichen Beziehungen mit dem iranischen Regime, insbesondere mit Firmen und Institutionen, die direkt oder indirekt mit der Revolutionsgarde (IRGC) verbunden sind. Die Erfahrung hat gezeigt, dass dieses Regime jede Möglichkeit, die sich in westlichen Ländern bietet, zu Spionage, Terror, Technologiediebstahl, Drogenschmuggel und zu anderen illegitimen Zwecken, begierig […]

Die Cyber Armee der Mullahs gegen die PMOI/MEK und den Iranischen Widerstand unter verschiedenen Namen, besonders „RESTART“ in Maschad, Täbriz, Yazd und Teheran

NWRI- Nach einer Botschaft des US Außenministers, der die Iraner auffordert, ihre Fragen und Wünsche in den sozialen Medien mitzuteilen, hat das Ministerium des iranischen Regimes für Nachrichtendienste und Revolutionsgarden seine Kräfte innerhalb und außerhalb des Iran mobilisiert, um Desinformationen gegen die Organisation der Volksmudschahedin des Iran (PMOI/MEK) und den Iranischen Widerstand zu verbreiten. Tausende von Botschaften in Twitter und Kommentare gegen die PMOI/MEK und den Iranischen Widerstand wurden am Donnerstagnachmittag, am 17. Januar 2019, […]

Maryam Rajavi: “Die Welt muss auf die Rufe der Demonstranten im Iran hören”

NWRI- Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des iranischen Widerstandes, nahm an einer Neujahrsveranstaltung mit dem Titel „Solidarität mit dem iranischen Volksaufstand und seinen Aufständen“ teil, an dem auch zahlreiche Unterstützer des iranischen Widerstandes anwesend waren. Zu den Teilnehmern gehörten: Anissa Boumediene, die frühere First Lady von Algerien; Dominique Lefebvre, früherer Abgeordneter, Bischof Jacques Gaillot, eine Reihe von Bezirksbürgermeistern aus Paris, der Bürgermeister von Val d’Oise sowie eine Reihe weiterer Persönlichkeiten aus Frankreich. Nach der Begrüßung […]

Das Gebot, das Recht des iranischen Volkes auf Widerstand und Freiheit anzuerkennen

US-Außenminister Mike Pompeo erklärte in Kairo, die Vereinigten Staaten würden die im Iran herrschenden Mullahs nicht mehr unterstützen. Er fuhr fort: „Wir haben uns in der Forderung von Freiheit und Rechenschaft dem iranischen Volk angeschlossen.“ Daher „ist die Zeit, in der Amerika sich selbst Scham auferlegt hat, vorbei – und mit ihr die Politik, die so viel nutzloses Leiden hervorgebracht hat.“ Der Außenminister der Vereinigten Staaten wiederholte: Wenn Amerika solche Feinde wie die Mullahs zu […]

Anschlagspläne des Ministeriums für Nachrichtendienste und der Botschaft in Norwegen

Erklärung des Büros der Vertretung des Nationalen Widerstandsrats Iran in Norwegen Der Plan für Terroranschläge des Kleriker-Regimes in Europa 2018, der organisiert worden ist von den Diplomaten und Botschaften des religiösen Faschismus, der im Iran herrscht, hat ein Überdenken der Beziehungen mit diesem Regime um so notwendiger gemacht. Im Jahr 2018 haben sich die terroristischen Anschlagspläne des Regimes über Albanien, Frankreich, Belgien, Deutschland, die Niederlande, Norwegen und Dänemark erstreckt. Im gleichen Jahr wurde ein Terrorist-Diplomat […]