Terrorismus

US- Außenministerium: Iranisches Regime unterstützt Terrorgruppen in aller Welt

NWRI- Der aktuelle Bericht der USA über Terrorismus wurde am Freitag vom Außenministerium veröffentlicht. Der Bericht vom 1. November 2019 weist auch auf die Unterstützung des iranischen Regimes für Terrorgruppen in aller Welt hin.

Der Bericht macht eindeutig klar, dass „der Iran weiterhin der schlimmste staatliche Sponsor von Terorismus ist“ und dass das Regime „fast eine Milliarde Dollar pro Jahr ausgibt, um Terrorgruppen zu finanzieren, die als Söldner fungieren und die seinen destruktiven Einfluß in der Welt verbreiten sollten.“

Zudem wurde auf die terroristischen Aktivitäten des Regimes gegen die Mitglieder der Hauptoppositionsgruppe der Volksmojahedin Iran (PMOI oder Mujahedin-e-Khalq (MEK)) in Europa hingewiesen. In dem Bericht geht es jedoch vorrangig um die terroristischen Operationen im Mittleren Osten.

„Teheran finanziert Terrorgruppen wie die Hisbollah, die Hamas oder den Palästinensischen Islamischen Jihad”, heißt es in dem Bericht.

„Teheran setzt auch damit fort, ein al – Qaeda (AQ) Förderungsnetzwerk im Iran operieren zu lassen, welches Kämpfer und Geld in die Konfliktzonen in Afghanistan und Syrien entsendet und es hat die Zuflucht für AQ Mitglieder erhöht, welche im Land wohnen.“

„Der Iran nutzt die Islamischen Revolutionsgarden und ihre Untereinheit der Qods Truppen (IRGC – QF), um terroristische Organisationen zu unterstützen, Operationen zu vertuschen und die Region zu destabilisieren. Der Iran hat die Beteiligung der IRGC-QF in den Konflikten im Irak und Syrien zugegeben und die IRGC – QF ist der primäre Mechanismus des Iran, um Terroristen in aller Welt zu unterstützen und zu verteilen. Der Iran nutzt dafür auch regionale Söldnergruppen, welche sie vor den Konsequenzen ihrer aggressiven Politik beschützen.“

„2018 hat der Iran mehrere schiitische Terrorgruppen unterstützt, unter anderem die Kata’ib Hsibollah, Er hat das Assad Regime in Syrien an der Macht gehalten und auch dort operieren schiitische Terrorgruppen. Über den Irak wird die Hisbollah mit Waffen versorgt, sie ist die zentrale Terrorgruppe des Iran. Über Anreize und Geld rekrutiert der Iran hauptsächlich schiitische Kämpfer aus Afghanistan und Pakistan, die dann für Assad in der brutalen Unterdrückung der Aufstände tätig sind. Die vom Iran unterstützen Milizen im Irak haben mehrere schwere Menschenrechtsverbrechen gegen syrische Zivilisten begangen. Die iranischen Truppen haben direkt Militärbasen in Syrien mit gepanzerten Fahrzeugen, Waffen und Drohnen versorgt.“

Seit Ende 2006 gibt es den Konflikt zwischen Israel und der Hisbollah. Der Iran hat die Hisbollah mit Tausenden Raketen und Waffen versorgt und damit die UNSCR 1701 verletzt“

„Der Iran hat Hunderte Millionen Dollar für die Unterstützung der Hisbollah ausgegeben und Tausende seiner Kämpfer in Camps im Iran trainieren lassen. Die Kämpfer der Hisbollah sind sehr intensiv in Syrien aktiv, wo sie das Regime von Assad stützen. Im Bahrain hat der Iran Waffen an lokale schiitische militante Gruppen geschickt und sie auch trainiert.“

„2018 hat der Iran die Hamas und andere Terrorgruppen in Palästina unterstützt. Zu ihnen gehört auch der Palästinensische Islamische Jihad und das Generalkommando der Volksfront für die Befreiung von Palästina. Diese Terrorgruppen stecken hinter mehreren Angriffen aus Gaza und der Westbank auf israelische Zivilisten und in der Sinai Halbinsel.“

„Das iranische Regime ist zudem in einem robusten offensiven Programm bei Cyberangriffen aktiv, welche Angriffe auf ausländische Regierungen und Einrichtungen des privaten Sektors zum Ziel haben.“

„Der Iran ist nicht gewillt, Gerechtigkeit gegen hochrangige Mitglieder der AQ walten zu lassen, welche im Iran sitzen. Er ist nicht gewillt, die Identität seiner Mitglieder in Haft mitzuteilen. Der Iran hat AQ Vermittlern erlaubt, weiter von dort aus zu operieren zu können. Diese Vermittler agieren seit mindestens 2009 und sie erlauben ihnen, dass sie finanzielle Mittel an Kämpfer im Süden von Asien und nach Syrien weiter leiten können.“