Protestbewegung von Lehrerinnen und Lehrern

Zivilcourage gegen Gewaltherrschaft: Erneut haben Beschäftigte im Bildungsbereich in 50 iranischen Städten für ihre Rechte demonstriert. Das Regime reagierte mit Unterdrückung auf die friedlichen Kundgebungen. Allein in Teheran wurden über 70 protestierende Lehrkräfte verhaftet. Iran: Lehrerinnen und Lehrer fordern die Freilassung inhaftierter Kollegen. Im Iran stellen sich immer mehr Beschäftigte im Bildungsbereich der Diktatur entgegen. In den letzten Monaten haben tausende Lehrerinnen und Lehrer in über 100 iranischen Städten an großen Protestkundgebungen und Streiks mitgewirkt, […]

Iran: Studenten der Teheraner Universität für Wissenschaft und Technologie protestieren

Studenten rufen:“ Die Universität ist eine militärische Baracke“, „Wir lehnen die verschärfte Sicherheit an der Universität ab“, „Die Sicherheitskräfte der Universität sind Agenten der Herrscher“, „Der Schlafraum der Frauen ist wie eine Gefängniszelle“ Heute, Sonntag, den 24. April 2022, protestierten Hunderte von Studenten der Teheraner Universität für Wissenschaft und Technologie gegen die repressiven Maßnahmen der Sicherheits- und Geheimdienstagenten mit dem Namen „Universitätssicherheit“, darunter die Einrichtung einer sogenannten Führungspatrouille innerhalb der Universität, die in Studentenkleidung agiert […]

Iran – Lehrer veranstalten Proteste in mehr als 100 Städten

Die Protestierenden rufen: „Raisi, Ghalibaf, dies ist die letzte Botschaft, die Bewegung der Lehrer ist bereit zum Aufstand“, „Die Regierung treibt Verrat, der Madschlis (das Parlament) unterstützt es“, „Von Teheran bis Khorasan sind Lehrer im Gefängnis“, „Politische Gefangene müssen freikommen“ Trotz der erhöhten Sicherheitsmaßnahmen sind am Samstag, dem 19. Februar in Teheran und mindestens 100 weiteren Städten Tausende freiheitsliebende Lehrer und Erzieher auf die Straße gegangen. Diese Proteste fanden statt vor dem Parlament des Regimes […]

IRAN: Khameneis Rede und Teherans endlose Krisenliste

NWRI- Am 30. Januar beklagte sich der Oberste Führer des iranischen Regimes, Ali Khamenei, über die Wirtschaftskrise des Landes und machte Regierungsbeamte, die direkt oder indirekt von ihm ernannt wurden, für die steigende Inflationsrate des Landes verantwortlich. Khameneis Äußerungen standen in krassem Gegensatz zu seinen früheren Behauptungen der „wirtschaftlichen Widerstandsfähigkeit“ und bestätigten, dass die Eigenbehauptung der Eigenständigkeit des Regimes eine Fata Morgana ist. „Wenn die Regierungsbeamten in den letzten Jahren mehr kooperiert hätten, hätten wir […]

Baktash Abtin: „Der Iran braucht mehr Leute, die aufstehen und kämpfen.“

NWRI- Der im Gefängnis sitzende iranische Dichter und Hersteller von Dokumentarfilmen Baktash Abtin, 47, ist in der Haft in einem Krankenhaus an Covid-19 gestorben. Ihm wurde die notwendige Versorgung verwehrt, während er eine sechsjährige Strafe im Gefängnis verbüßen musste wegen absurder Beschuldigungen der „Teilnahme an illegaler Versammlung und Verschwörung gegen die nationale Sicherheit“ und der „Verbreitung von Propaganda gegen den Staat“. Baktash wurde in der ersten Januarwoche in ein künstliches Koma versetzt. Zuvor hatten die […]

Iran: Verheerende Flut in 28 Provinzen, mindestens 11 Tote

Maryam Rajavi ruft die Jugendlichen zur Hilfe bei den von der Flut betroffenen Opfern auf Die kriminellen Mullahs haben die Ressourcen des Landes ausgeplündert und sie in das unpatriotische Atom- und Raketenprogramm sowie in kriegsfördernde Projekte gesteckt, was das Leid der Menschen im Rahmen von Naturkatastrophen verdoppelt Wieder einmal hat eine Flut aufgrund der ausplündernden und kriminellen Politik des klerikalen Regimes viele Bauern, Arbeiter und andere iranische Landsleute obdachlos oder tot hinterlassen. Nach starken Regenfällen […]

Irans Haushalt für 2022-2023: Null Beschäftigung und Produktion, mehr Plünderung

NWRI- Die großen Nöte in der Wirtschaft des Iran sind die hohen Raten der Arbeitslosigkeit und die niedrigen der Produktion, Aber im Budget 2022-2023 kommen diese Faktoren nicht vor. Die Zahlen für Beschäftigung, Inflation und Produktion sind drei Indikatoren für die wirtschaftliche Lage eines Landes. Zu den Ressourcen für das Budget des iranischen Regimes für 2022-2023 gehören der Ölexport (1,2 BPD), der Verkauf von Sicherheiten und Pfandbriefen der Regierung, mehr Steuern, eine relative Verringerung der […]

Staatliche Medien im Iran: Ihr verkennt die Tiefe der Krise!

Es versteht sich von selbst, dass die sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse im Iran einen Punkt erreicht haben, von dem aus es kein Zurück mehr gibt, und die Unruhe in der Gesellschaft nimmt von Tag zu Tag zu wegen der Korruptheit, der Unfähigkeit und der Unterdrückung des Regimes. Jetzt ist die Situation an einem Punkt angelangt, wo sogar die Medien des Regimes „die Tiefe der Krise“ einräumen. In ihrem Artikel vom 27. Dezember warnt die staatliche […]

Bericht über den Haushalt 2022-2023 des iranischen Regimes

NWRI- Der Präsident des iranischen Regimes, Ebrahim Raisi, legte den Entwurf des Haushalts seiner Regierung für das kommende Persische Jahr 1401 vor. Raisi behauptet, dass dieser Haushalt zu einem 8-prozentigen Wirtschaftswachstum führen würde. Viele Experten des Regimes erkennen an, dass dieses Budget die Armut erhöht. Laut iranischen Staatsmedien beträgt das nominale Bilanzbudget, wie Reuters berichtet, 15.052 Billionen Rial, was 50,2 Milliarden US-Dollar zum freien Marktkurs entspricht (1 US-Dollar = 300.000 Rial zum freien Marktkurs). Der […]

Landesweite Proteste der Lehrer in 110 Städten im ganzen Iran

Aufruf an die Gewerkschaften der Lehrer und Erzieher, den Aufstand der Lehrer im Iran zu unterstützen Am Samstagmorgen, dem 11. Dezember 2021, haben Lehrer und Erzieher in 110 Städten im ganzen Iran, das heißt in mindestens 30 Provinzen des Landes, ein Sit-in veranstaltet, um gegen die Lebensbedingungen und geringen Gehälter zu protestieren. Laut dem Aufruf der Lehrer werden diese Protestkundgebungen am Sonntag und Montag, 12. und 13. Dezember weitergehen. Bei ihrem Sit-in hielten die Lehrer […]